Der Engel der Armen

Wie enthusiastisch sie die Opposition zur Kooperation ermahnt! Wie kämpferisch sie die röchelnde Reform zu reanimieren versucht! Jetzt greift Merkel ein!

Es gab in den letzten Tagen ja einige textliche Machwerke, quer verteilt durch alle möglichen Zeitungen, die sich zum Anwalt derer aufrafften, die von Leistungen nach SGB II leben müssen. Da das Vorhaben, nach welchem zum Beispiel Kinder aus sogenannten Hartz IV-Familien per Gutschein stigmatisiert werden sollen, im Bundesrat scheitert, seien es nun die Hartz IV-Empfänger, die darunter zu leiden haben - deren Kinder würden gutscheinlos ins neue Jahr treten und die diffizil errechnete Erhöhung von fünf Euro monatlich, sie fällt auch ins Wasser. Das sei eine unermessliche Enttäuschung für alle, die schon fest mit diesen fünf Euro gerechnet haben.

Und wer ist schuld? Natürlich, die Opposition, diese querulantische Brut! Was sind das nur für Politiker, die nicht mal den Ärmsten fünf Euro gönnen? Und daher: Merkel übernehmen Sie! Wirken Sie auf die Der Engel der ArmenMäkler ein, mahnen Sie Eile und Vernunft an, berühren Sie ihr Herz, damit sie passend zur weihnachtlichen Stimmung etwas großherziger werden! Und wie schwärmerisch sie spricht, wie glühend ihr Auftritt verpufft! Der Engel der Armen wagt sich in die Höhle der Geizhälse, um für die Bedürftigen fünf Euro herauszuholen! Es weihnachtet halt sehr und so ein Himmelfahrtskommando, das am Ende eine frohe Kunde bereithält, steht doch der Matrone mit Richtlinienkompetenz gut zu Gesichte. Meine geschätzten Arbeitslosen, tritt sie dann vor die dankbaren Massen, es war nicht leicht, ich habe mir Blessuren eingehandelt, aber für euch, die ihr es so nötig habt, habe ich fünf Euro monatlich aus dem Feuer geholt! Solange ich bin, ist Fürsorge mit euch!

Und dann werden die Zeitungen schreiben, die Nachrichten erzählen, dass Merkel wahrlich Größe bewiesen hat. Sie habe Autorität und sei das inkarnierte soziale Gewissen dieser Republik. Ein Engel der Armen, die einzige, die wirkliche Erbin Rosa Luxemburgs! Zwar sei sie auf gefährlichen Abwegen, weil sie die Sozialdemokratisierung endgültig beschritten hätte, würden einige als Lehre aus dieser Geschichte ziehen - aber ihr gutes Herz, wer will es zur besinnlichen Zeit des Jahres angreifen? Danke Angela!, so wird sich mancher Arbeitsloser in einschlägigen Revolverblättern zu Wort melden, danke liebe liebe Angela! Auf die Politik ist kein Verlass, aber auf dich können wir immer zählen!

Und der Chor der Bedürftigen betet ganz nabuccisch zu Ehren der heiligen Angela: ...und ob wir schon wanderten im finsteren Tal, fürchten wir kein Unglück; denn du bist bei uns, dein Stecken und Stab trösten uns. Du bereitest vor uns einen Tisch im Angesicht unserer Feinde...


wallpaper-1019588
Plastikfreie Zahnpasta selber machen – So geht’s!
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Pranayama – durch richtiges Atmen den Körper heilen
wallpaper-1019588
Linux Quickie: Wie kann eine sortierte CSV Datei mit Dateinamen, Rechten und Gruppe erzeugt werden?
wallpaper-1019588
Klengan vs. Sara Desideria – YouTube Beef
wallpaper-1019588
Tipps und Infos für Chiang Rai
wallpaper-1019588
Stottern beim Kind: Ein Tabuthema