Der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2012

Der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2012 Lewis Holden (l.) und Jürgen Boos während der Vertragsunterzeichnung

In der Nacht zum 02.06.2011 wurde ein Vertrag zwischen dem neuseeländischen Staatssekretär im Kulturministerium, Wiliam Holden und dem Direktor der Frankfurter Buchmesse, Jürgen Boos unterzeichnet.

Damit ist Neuseeland Gast der Frankfurter Buchmesse 2012.

 

Der Direktor der Frankfurter Buchmesse Jürgen Boos sagte: "Neuseeland bietet kulturelles Erfahren von ungeheurer Intensität".

Besonders sei "die multikulturelle Identität Neuseelands. Sie beruht auf mitreißenden Geschichten, seien sie mündlich erzählt, geschrieben, gesungen oder verfilmt". Verwiesen wurde auch auf die Kultur der Maori. Sie ist "in erster Linie eine mündliche Erzählkultur, eine Tradition, die aus Mythen besteht und die erst seit wenigen Jahrzehnten verschriftlicht wird."

 

Lesen Sie auch den Artikel "Neuseeland Ehrengast der Frankfurter Buchmesse", erschienen auf kulturzeit.de

 


wallpaper-1019588
Also, ich fange wieder an
wallpaper-1019588
Betriebsbedingte Kündigung bei Schließung einer Filiale/ Betriebsstätte durch den Arbeitgeber- was tun?
wallpaper-1019588
Wenn der Zahnarzt Schmerzen kriegt
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Verschleierung bei den Einwanderungszahlen, den Migrationskosten, der Kriminalität und die Förderung der Massenvermehrung von Afrikanern und Arabern
wallpaper-1019588
Queen Zaza – Die letzten Drachenfänger erscheint bei Manga Cult
wallpaper-1019588
Terra Naturi Herbstlook Produkt-Set
wallpaper-1019588
Bärlauchsalz – nach einem Rezept von Herzelieb