Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test

Die Saugleistung ist sehr gut, hat aber leider keine Abschaltmöglichkeit der Bürsten was dazu führen könnte, dass man irgendwann keinen Teppich mehr hat. Ich hatte mehr Stoff bzw. Teppichfasern als irgendwelchen Dreck im Behälter.

Zu unhandlich, zu schwer und sehr laut. Keine Feststellmöglichkeit des An/Aus Schalters, was auf die Dauer sehr ermüdend und anstrengend ist, den ständig gedrückt zu halten. Zu grosse Bürsten, passen von der Höher her bei mir nicht unter Möbel (Couch und Tisch).

Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test

Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test

Und für ein Preis von 649 Euro, viel zu teuer. Selbst für die Hälfte würd ich ihn nicht kaufen. Mir geht es bei so einem Akku-Staubsauger nur darum, nur mal ohne viel Kabelsalat schnell irgendwo durch zu saugen.

Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test

Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test Der Dyson v11 Akku-Staubsauger im Test

Für grosse glatte Flächen wie Fliesen, Parkett, Laminat und ähnlichem ist er gut geeignet. Aber wenn man beides hat, muss man die Aufsätze zu oft wechseln.


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020
wallpaper-1019588
Vögel vom Samiglois
wallpaper-1019588
Hohe Nachfrage: Wird das Bestellen von Leiterplatten teurer?
wallpaper-1019588
Bayer AG: Der nächste Griff ins Klo