DER Douglas-Aufreger

Hey ihrs :)
Dieser Post wird zwar von meinen Gefühlen geleitet sein, aber das was ich vorhin erlebt habe finde ich echt seeehr unhöflich.
Vorhin, ich hatte noch vor meinem Casting etwas Zeit, bin ich zu Douglas gewandert.
War also mit weißer Bluse, schwarzer Hose und Lederschuhen recht vornehm gekleidet und meine Handtasche (GGL) verriet dergleichen.
Ich wollte mir einen Lipgloss von I love... kaufen und schnappte mir dort den Tupenlipgloss tropical paradise, obwohl er den schlechten Inhaltsstoff Paraffinum Liquidum enthält (Kostenpunkt, 3.95€). Ich ging damit zur Kasse und sah neben dem Essie Ständer doch tatsächlich reduzierte OPI Lacke. Es gab nur 3 verschiedene Farben. Last friday night, Simmer & Shimmer und noch einen roten, den ich aber hässlich fand. Kostenpunkt 4,95€ und vorher 16,50€ !!!! Diese beiden Glitterlacke habe ich schon länger ins Auge gefasst, wollte aber noch nicht so große Mengen in den USA bestellen und hab es gelassen. Ich legte die Lacke also dazu und freute mich schon richtig darauf so ein Schnäppchen gemacht zu haben. Bei der Bestellung außerhalb wäre ich auch auf ca. 5€ gekommen.
Neben der Kassiererin stand noch eine andere, die ein Geschenk eingepackt hat. Die Kassiererin scannt also die Lacke ein und bekommt auf einmal riesige Augen, als sie den reduzierten Preis sieht. Sie hat dann recht unglaubwürdig geschaut und meinte zu ihrer Kollegin, dass das doch nicht sein könnte, dass die so billig sind und ob das so rechtens ist. Dann entschuldigte sie sich bei mir und ging auf einmal weg, ich vermute ins Büro oder Lager. Dort verblieb sie dann auch 2-3 min und ich vermute, dass sie die Chefin angerufen/gefragt hat, ob der Preis auch wirklich ok ist und die Lacke nicht zu günstig angeboten werden. Dann kam sie wieder, schaute recht verdutzt und ich hatte dann doch tatsächlich die Ehre diese Lacke für zusammen 10€ mein Eigen zu nennen.
Ich fand es in der Situation unheimlich dreist von der Kassiererin vor mir sich über den günstigen Preis zu beschweren und dann auch noch nachzufragen, ob das so richtig ist. Denn angenommen es wäre ein Versehen gewesen, dann wäre es doch eine richtige Unverschämtheit gewesen den Preis dann vor mir zu erhöhen?! Nur weil ich vielleicht so aussehe, als hätte ich zu viel Geld in der Tasche, heißt es doch lange nicht, dass ich dafür bereit bin überteuerte OPI's zu kaufen. Falls ich hätte mehr zahlen müssen, hatte ich mir schon im Mund die Worte zurückgelegt: " Na wenn die jetzt teurer werden, dann bestell ich die eben im Ausland, da bekomm ich die billiger als in dieser Apotheke hier".
Es ist sowieso außer Frage, dass Douglas durch 10 reduzierte Nagellacke seine Mitarbeiter nicht mehr bezahlen kann. So etwas kann der Kassiererin doch theoretisch egal sein.
Sie hätte ja auch nach mir, nach dem gefährlichen Verkauf von 2 billigen Lacken, die Chefin fragen können und nicht vor meinen Augen.
Wie beurteilt ihr dieses Verhalten? Findet ihr das auch schlimm oder ist es keiner Aufregung wert?
LG Fairy

wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Grundlagen der Haustierpflege
wallpaper-1019588
Wandern ist einfach köstlich …
wallpaper-1019588
Besser als die Serie - Spuk in Hill House
wallpaper-1019588
Der Berg mit den drei Namen