Der CrossWave von Bissell: Staubsauger und Wischer in einem Gerät

Teil 5 meiner Themenwoche. Heute mit einem suuuuper Gewinnspiel! Außerdem stelle ich euch meine neue Lieblingshaushaltshilfe vor: Den CrossWave von Bissell. 

Als die Anfrage von Bissell kam, war ich ganz aufgeregt. Wer mich kennt weiß nämlich, wie ungern ich sauber mache. Staubsaugen finde ich da ja noch einigermaßen human, wischen hingegen ist ein einziger Graus für mich. Und als ich dieses Video über den CrossWave sah, war es um mich geschehen… Ich zählte die Tage bis der CrossWave endlich bei uns war.

Was kann der CrossWave von Bissell alles?

Alles! Alles! Alles! Ihr seht: Ich bin ein klein wenig verliebt. Denn seitdem wir den CrossWave haben, putze ich wirklich öfter und vor allem viel viel lieber. Der CrossWave erspart mir einiges an Zeit und ich brauche weder einen Wischer, noch einen Lappen und schon gar keinen Putzeimer.

Der CrossWave von Bissell: Staubsauger und Wischer in einem Gerät

Der CrossWave von Bissell in seiner ganzen Pracht.

Das Tolle am CrossWave:

  • er reinigt sowohl Hartböden als auch Teppiche
  • er saugt und wischt in einem! einzigen! Schritt!
  • er hat separate Tanks für Frisch- und Schmutzwasser
  • er ist ein Beutelfreier Zyklon-Staubsauger
  • er hat eine austauschbare Bürstenrolle

Wie funktioniert der CrossWave von Bissell?

Der CrossWave ist ein 3-in-1-Multifunktionsalleskönner. Er kann sowohl saugen als auch wischen und natürlich beides gleichzeitig. Außerdem verfügt er über zwei separate Tanks. Einmal einen Tank für Frischwasser und einen für Schmutzwasser. Der Frischwassertank hat zusätzlich eine Messskala, an der man genau ablesen kann, wie viel Putzmittel hinzugegeben werden müssen. Er lässt sich sehr leicht bedienen und ist nach dem super schnellen Aufbau sofort funktionsfähig.

Der CrossWave von Bissell: Staubsauger und Wischer in einem Gerät

Die Bürstenrolle sollte nach jeder Nutzung gesäubert werden.

Im Fuß hat er eine Mehrflächen-Bürstenrolle aus Mikrofaser- und Nylonborsten, welche sowohl auf Hartböden, als auch auf Teppichen genutzt werden kann. Die Teppiche sind nach dem reinigen weder zu nass, noch zu trocken und sehen ordentlich aus. Jedoch sollte der Teppich fest am Boden liegen. Einen dünnen Läufer würde der CrossWave wahrscheinlich nicht schaffen.

Am Griff hat der CrossWave zwei Knöpfe mit denen man einstellen kann, ob man entweder nur saugen, oder aber saugen und gleichzeitig wischen möchte. Für die Wischfunktion, hält man einfach den Hebel unter dem Griff gedrückt. Wer nur saugen möchte, der stellt lediglich ein ob er auf Hartböden oder Teppich saugen möchte und kann sofort loslegen.

Der CrossWave von Bissell: Staubsauger und Wischer in einem Gerät

Die Einstellungen „rug“ für den Teppich oder „hard floor“ für den Hartboden.

Den Schmutzwassertank, sowie die Mehrflächen-Bürstenrolle und das abnehmbare Fußteil sollten auf alle Fälle nach jedem Benutzen heraus genommen und gereinigt werden. Andernfalls können Schliere und Schleier beim wischen entstehen.

Das der CrossWave nicht in Ecken kommt stört mich aber nicht weiter, denn viele andere Staubsauger schaffen das auch nicht.

Der CrossWave von Bissell: Staubsauger und Wischer in einem Gerät

Der CrossWave hat auf seinem Schmutzwassertank einen integrierten Filter, der nach Bedarf gereinigt und ausgetauscht werden kann.

Doch drei kleine Mankos hat der CrossWave in meinen Augen trotzdem:

  1. Er ist unglaublich laut. Kein Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger.
  2. Da der CrossWave wie ein Staubsauger aussieht, gehe ich mit ihm auch so um. Das ist allerdings bei der Wischfunktion etwas unglücklich, da ich ständig im Nassen laufe und so am Ende doppelte Arbeit habe und nochmal über meine Fußspuren wischen muss.
  3. Der stolze Preis.

Unser Fazit:

Selbst meine Oma (und die sieht sonst nicht so genau hin!) bemerkt nun, dass unser Boden viel sauberer geworden ist. Letztens sprach sie mich sogar darauf an und wollte den CrossWave unbedingt vorgeführt bekommen. Da war ich schon ein kleines bisschen stolz. Ich muss auch zugeben, dass der CrossWave eine enorme Entlastung für mich ist. Zwar muss ich ab und an – um auch die Ecken gründlich zu reinigen – trotzdem noch mit einem herkömmlichen Wischer putzen, jedoch erspart mir der CrossWave unter der Woche viel Arbeit und viel Zeit, wenn es mal schnell gehen muss. Derzeit putze ich alle zwei Tage mit dem CrossWave und einmal die Woche (oder wenn ich ganz faul bin auch seltener) ganz herkömmlich mit dem Wischer.

Und weil wir den CrossWave so liebgewonnen habe und damit tatsächlich auch ganz gern putze, freue ich mich einen CrossWave im Wert von 330€ an euch verlosen zu dürfen!

Teilnahmebedingungen:

  1. Like Du und Dein Kind auf Facebook oder folge mir auf Twitter
  2. Teile das Gewinnspiel und markiere einen Freund
  3. Kommentiere hier im Blog und erzähl mir, warum gerade Du den CrossWave von Bissell gewinnen solltest
Das Gewinnspiel beginnt mit Veröffentlichung dieses Posts und endet am 01.06.2017 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird auf Facebook bekannt geben und per Mail benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Bekanntgabe per Mail bei mir, verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Daten des Gewinners werden nur zur Abwicklung des Gewinnspiels an Bissell weitergegeben.

wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition für Nintendo Switch angekündigt
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER CHANT CANARIS MALINOIS MP3 GRATUIT
wallpaper-1019588
gamescom Awards 2019 - "And the winners are...!"
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER SKSE 1.8.151.0 GRATUITEMENT