Der Blog

täglich lese ich in meinen Blog. Und täglich sehe ich einen Blog.
Mir gehen in beiden Fällen viele Gedanken durch den Kopf und überlege dabei was ich als nächstes bloggen soll.
Was möchte ich mitteilen, wie kann ich viele Leser gewinnen und die Community ausbauen.
Insgesamt wurden über 4000 Seitenzugriffe von StatPress auf meinen Blog gezählt, ob das wirklich valide ist?

Warum mein Blog,
ich blogge meine Story, schreibe über viele Themen,
versuche meine Situation aufzuzeigen und freue mich über Seitenbesuche.

Keine echten Kommentare, nur Spamgeplage, was sollzz..
Mir hilfts und vielleicht hilft es auch den Unbekannten die sich im Netz auf unserem Planeten hindurch bewegen.
Ich war die letzten beiden Tagen auf geschäftlichen Pfaden. Bei der Hinfahrt konnte ich meine Ängste mitteilen,
ich durfte mit zwei Kollegen reisen und auch wieder feststellen, dass es doch viele nette Kameraden gibt und auch auf der Rückreise mit anderen Schiffen und wieder meine Sorgen wiedergeben.
Vielen lieben Dank und an Alle da draußen, lasst es einfach so wie ich halten, speichert Euch aus, es tut einfach gut!

Durchhalten und die Angst bei der Begrüßung aushalten und dran denken, alles ist GUT.

Mein kleiner Angstreim geht nun für heute in die Pause und ich blogge immer weiter.

Es lebe die Angst und die Panik!

SERVUS