Der begehrte Ringstrassen-Galerien Designer Award wird 2015 zum 12. Mal vergeben

Der begehrte Ringstrassen-Galerien Designer Award wird 2015 zum 12. Mal vergeben

LAST CALL FOR ENTRY – EINREICHUNG BIS 16.02.2015

 

Alles hat seinen Preis. Im Falle des Ringstrassen-Galerien Designer Award ist es einer der schönsten und einer der heißesten Preise des Landes. Bereits zum 12. Mal holen die Ringstrassen-Galerien junges Modedesign vor den Vorhang, geben Talentierten eine Bühne und präsentieren Begnadete einem begeisterten Publikum. Bis zum 16. Februar 2015 können motivierte Designer ihre Entwürfe einreichen.

 

2015 kommt noch etwas hinzu, das bei den oftmals noch unbekannten Designern besonders begehrt ist. Und den erfolgreichen Award in konsequenter Weise auf die nächste Ebene hebt: Ein ganzes Monat lang können die Finalisten ihre Kreationen in speziellen Pop-Up Stores in den Ringstrassen-Galerien ausstellen und verkaufen. 

„Mut, Raum, Anerkennung: Das ist es, was junge Talente am Anfang ihrer Karriere am meisten brauchen“, so die frisch gebackene Center Managerin Petra Kern. „Wir fordern talentierte Jungdesigner, wir fördern sie und ebnen ihnen oftmals den Weg zur Karriere. Und das ist uns in den letzten 12 Jahren ganz gut gelungen, wie ich meine.“

 

In der Tat markiert der Ringstrassen-Galerien Designer Award seit seiner Gründung im Jahr 2003 den Beginn einer Reihe von glanzvollen Designerkarrieren. Elfenkleid, Awareness & Consciousness, Thomas Kirchgrabner, Marcel Ostertag, Juergen Bertsch oder Mark & Julia sind nicht nur die Namen von Award Gewinnern, sondern bezeichnen auch Designer, die es aufs internationale Parkett geschafft haben.

Urban Classic – Harmonie trifft Gegensätze

„Urban Classic“ lautet das Motto des 12. Ringstrassen-Galerien Designer Award.

Klassischer Chic als moderne Interpretation in Verbindung mit neuen zeitgenössischen Elementen, zeigt den Mix und die Wandelbarkeit der urbanen Umgebung. Harmonie trifft Gegensätze; unterschiedliche Stoffe und Schnitte werden zeitlos kombiniert; Klassik und Moderne wird kreativ zusammengefügt und neu inszeniert. 


Einreichkriterien:
Thema: „Urban Classic“
Stil: 1 komplettes Outfit (f/m)

Bewertung: Freie Interpretation und Gestaltung des Themas sind dabei selbstverständlich. Eine renommierte Fachjury bewertete die Einreichungen nach den Kriterien Umsetzung des Themas, Stoffauswahl und Verarbeitung.

Folgende Punkte müssen Bestandteil der Einreichung sein: Skizze, Zeichnung oder Foto des Entwurfs + Beschreibung, Beschreibung des Materials, ev. Stoffmuster, Lebenslauf, ev. Überblick bisheriger Kollektionen + Fotos, persönliche Daten, Angaben und Kontaktdaten.

 

Aufgrund des neuen Pop-Up-Store Konzepts, sollte zum Einreichzeitpunkt eine kleine komplette Kollektion fertiggestellt sein. Dies hängt vor allem mit dem neuen Pop-Up Store Konzept zusammen. 

 

 

Ringstrassen-Galerien Fashion-Gala am 15. April 2015

Bei der Fashion-Gala am 15. April 2015 werden die prämierten Outfits sowie ausgewählte Modelle aus bestehenden Kollektionen im Rahmen einer einzigartigen Modenschau vorgeführt und der Sieger gekürt. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld in der Höhe von

€ 5.000 und eine aufwendig kreierte Trophäe. Alle Finalisten und natürlich der Gewinner können ihre Kreationen bis Ende Mai 2015 in den Pop-Up Stores der Ringstrassen-Galerien präsentieren und verkaufen.

 

Alle Infos und Facts zur Einreichung und zum Ringstrassen-Galerien Designer Award 2015 unter www.eazyshowdesign.com

 



wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Boomerang-Bewerbung – Ich komme wieder zurück
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 19 lebensjahr
wallpaper-1019588
The Lost Girls – Serien (2021)
wallpaper-1019588
Spiele für 3-Jährige – Tolle (& kostenlose) Beschäftigungsideen für Kinder um 3 Jahre
wallpaper-1019588
AfD gegen Sterbehilfe, todgeweihte Menschen sollen sich gefälligst quälen…