Der Beautyeckentratsch macht Urlaub - Veränderungen

Nein, nicht weinen! Er kommt ja wieder! ;)Ich weiß, dass viele von euch meinen Wochenrückblick lieb gewonnen haben und das macht mich sehr glücklich, denn ich mochte derartige Formate auf Blogs nicht nur selbst immer gern, sondern habe auch immer noch Freude daran, ihn jedes Wochenende für euch zusammen zu basteln. Nun stehen aber ein paar Veränderungen auf der Beautyecke ins Haus, die längst überfällig sind. Mein Baby und ich wollen etwas erwachsener werden und daher werden wir bald umziehen und ja, auch der Blogname muss weichen.
Er ist nicht nur wenig individuell und seriös, sondern hat auch Namenskonkurrenz auf dem Onlinemarkt mit der ich mich nicht gleichsetzen lassen will, nur weil sich eben die Namen ähneln. Als ich mit dem Bloggen begann, war die Community noch nicht so riesig. Klar, war die Wahl des Namens auch für damalige Verhältnisse nicht sehr kreativ und einprägsam, aber es gab eben nicht noch zig ähnliche 'Beautyecken'. Aber auch "milchschoki" ist heute ein Störfaktor für mich. Innerhalb des Blogs habe ich schon länger aufgehört diesen Spitznamen zu nutzen - war es doch damals einfach nur ein Profilname für diverse Plattformen in denen man sich so anmeldete, als man begann sich regelmäßiger im WWW zu bewegen. Ein nickname der natürlich in keinem Verhältnis zu dem steht was ich hier tue... was ich führe - nämlich einen nahezu reinen Beautyblog. Ja, irgendwie fühlt es sich heute albern an...
Letztendlich heißt es also weg von blogger - weg von der Beautyecke - weg vom alten Layout - hin zu neuen Ufern! Ich habe ein wenig Angst davor, schließlich bin ich ein Html-noob und muss befürchten nichts hinzubekommen, aber so weiter machen wie bisher möchte ich auch nicht. Man muss sich mit so einem Blog ja auch dauerhaft identifizieren können. 

Auch der Beautyeckentratsch wird also erstmal eingestampft, weil er dann natürlich namenstechnisch nicht mehr ins Bild passen wird und weil ich außerdem ein paar Änderungen vornehmen muss.  So kann ich beispielsweise den wöchentlichen Blogvorstellungen nicht mehr gerecht werden. So gern ich auch andere Blogs unterstütze und hier zeige, so ist es doch auch etwas stressig, dies jeden Sonntag zu bewältigen.Es ist mehr Arbeit schöne, neue Blogs zu finden, als die vielen Links zu posten, die ich ja über die Woche hinweg sowieso in meinem feed finde und dann einfach einfüge, wenn ich sie für wichtig halte. Aber euch neue Blogs zeigen zu wollen heißt, dass auch ich neue Blogs finden muss - jede Woche. Aber man hat ja gewisse Ansprüche - man nimmt nicht jeden, nur weil er noch jung ist oder wenige Leser hat und obwohl ich öfter dazu aufrief mir Links und Vorschläge zu schicken, haben sich die wenigsten von euch getraut mir über Twitter oder Email euren eigenen oder andere Kandidaten vorzuschlagen. Also suche ich selbst, aber das ist eben nicht in 5min erledigt. Selbst wenn man einen Blog findet, der einen spontan anspricht, so wird dieser ordentlich durchgeklickt. Man muss die Seite schön und die Bloggerin sympathisch finden, man bringt in Erfahrung was so die regelmäßigen Inhalte sind und seit wann der Blog existiert und manchmal achte ich auch noch auf Dinge, wie ein vollständiges Impressum usw. ...Ihr seht also, es ist gar nicht mehr so selbstverständlich, dass mir da jede Woche so eine Schönheit über den Weg läuft, selbst bei den unendlich vielen Beautyblogs, die da draußen herumkreuchen. Dieser Punkt wird also geskippt. Vielleicht nicht gänzlich - vielleicht binde ich eine Blogvorstellung etwa 1x im Monat mit ein oder eben dann, wenn ich einen Blog zu zeigen habe. Da dürft ihr gern mit entscheiden. Aber es wird nicht mehr jeden Sonntag passieren. Außerdem werde ich ihn auch etwas anders strukturieren. Vielleicht auch mehr Youtubevideos verlinken, die mir nicht minder Freude machen, als eure schönen Beiträge. Wenn ihr noch weitere Ideen habt, was in so einen Wochenrückblick gehört - her damit!Allerdings wird es sich weiter auf die Community beschränken - aktuelles Weltgeschehen werde ich nicht zur Debatte stellen und es wird auch kein 'immer-wieder-sonntags'-Beitrag mit eigenen Instagrambildern und co. werden, wie ihr es von anderen Blogs kennt :)Im Großen und Ganzen werden der Beautyeckentratsch und ich uns also treu bleiben, auch wenn er einen anderen Namen und eine andere Formatierung tragen wird. Ich hoffe ihr habt so lang Geduld und könnt einige Wochen ohne ihn sein und werdet euch dann um so mehr mit mir gemeinsam freuen, wenn er/sie/es spontan wieder online geht. Wann genau es los geht kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe ich kann meine neue Seite im Laufe des Januars/Februars umsetzen und euch dann dort begrüßen. Bis dahin gehts hier erstmal normal weiter, zumindest soweit ich es neben der Umstellung managen kann. Drückt mir die Daumen und begleitet mich gern weiterhin - Dicker Knutscher,
Der Beautyeckentratsch macht Urlaub - Veränderungen

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image