Der Baum muss weg

Einen Baum mit einer Axt fällen

© hapa7 - Fotolia.com

Das hat sie gesagt. Und was Heike sagt ist Gesetz. Zumindest im Garten. Also musste ich am Samstag ran und die Eiche hinter unserer Hasel an der Feuerstelle fällen. Eine gute alte deutsche Eiche. Immerhin 4 Meter hoch und mit einem majestätischen Doppelstamm von jeweils 15 cm Durchmesser. Wahrlich majestätisch!

Aber eben keine wirkliche Herausforderung für einen echten Kerl. Daher habe ich auch die Kettensäge weggelassen und nur das Hackebeilchen genommen. Die Säge hätte eh nicht funktioniert, wie ich später feststellen musste als ich den Stammrest kappen wollte. Die Kette war durch 2-jährigen Nichtgebrauch schlichtweg festgetrocknet (blödes Bioöl). Naja. Da muss ich ein anderes Mal ran.

Mit der Axt fiel der Baum aber auch. Dank perfektem Fällschnitt und purer Muskelkraft. Als Belohnung habe ich seit 2 Tagen Muskelkater in den Armen. Aber mein linkes Handgelenk kann ich heute wenigstens wieder benutzen und nach allen Seiten drehen. Man sollte es eben nicht gleich übertreiben mit den ersten Gartenarbeiten der Saison. Schon gar nicht als Bürohengst wie ich es einer bin. Aber Spaß gemacht hat es trotzdem! Und die Chefgärtnerin ist auch zufrieden.


wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt