Der 3. Tag in Kapstadt

Heute wollte ich eigentlich nach dem Frühstück mal auf den 1. kleinen Berg, naja... kleiner Hügel trifft es wohl besser, laufen und mir mal n Überblick zu schaffen. Den Handywecker auf 6 Uhr gestellt, damit ich um 7 frühstücken kann. Natürlich net dran gedacht, dass das Handy noch deutsche Uhrzeit hat. Somit war ich natürlich dann ne ganze Stunde zu spät dran ;-(

Bin dann trotzdem mal losgelaufen, aber dann aber auf halber Strecke wieder zurück. War einfach schon zu heiss für so n Berg. Die Strasse hatte ne Steigung bwz. Gefälle, ganz aus der Betrachtungsweise, von mindestens 22 - 24%. Da hätte ich sogar bei meinem E-Bike in den 1 Gang schalten müssen. Die Sonne brannte auch ohne Gnade auf mich ein, und wie sollte es anders sein, hatte ich natürlich auch vergessen mich einzucremen und meine Mütze auch im Hotel gelassen. Da ich mir net n tierischen Sonnenbrand einfangen wollte, war das wohl die beste Option.

Aber n paar Bildchen hab ich natürlich gemacht 😉

Der 3. Tag in Kapstadt Der 3. Tag in Kapstadt

Der 3. Tag in Kapstadt Der 3. Tag in Kapstadt

Der 3. Tag in Kapstadt Der 3. Tag in Kapstadt Der 3. Tag in Kapstadt


wallpaper-1019588
Warum du soziale Fähigkeiten brauchst und deine Probleme mit dem Vater heilen musst, um Frauen zu verführen
wallpaper-1019588
Das waren eure Lieblingsartikel im Jahr 2017
wallpaper-1019588
Happy New Year! Happy New Skin!
wallpaper-1019588
€ 8.100 Entschädigung wegen Diskriminierung eines Schwerbehinderten im Arbeitsvertrag
wallpaper-1019588
Neue Stimmen und kommende DVD/Blu-ray Releases von Fairy Tail
wallpaper-1019588
Festl am See – 25 Jahre Kulturverein K.O.M.M.
wallpaper-1019588
Minimalistisch leben – Manchmal ist weniger mehr
wallpaper-1019588
Clarins Eau à Lèvres hält bis zu 300 Küssen stand!