Deo Roll-On Gel selbst rühren

deo-gel1

Das mehrfach versprochene Deo Roll-On Gel Rezept hat ein wenig gedauert, ich weiß. Schuld daran war vor allem die Stabilität des fertigen Gels. Da es mit Wasser gerührt wird, bietet Gel eine gute Grundlage für Schimmelpilze. Ich schicke also gleich voraus, dass wer ein Deo Gel herstellen möchte, nicht guten Gewissens um ein leichtes Konservierungsmittel herum kommt. Trotzdem wird dein fertiges Deo immer noch gesünder sein als alles, was du kaufen kannst und wirken tut es auch! 

Testreihen ohne Labor

Gele sind bis auf Fertigmischungen absolutes Neuland für mich. Ich mag z.B. diese Algenmasken, die man sich anrührt und die man nachher vom Gesicht ziehen kann. Für den viel gefragten Roll-On habe ich erst mal verschiedene Gelbildner ausprobiert, allen voran Algengele, weil ich unbedingt wollte, dass die geeignet sind. Sie sind es nicht, fang gar nicht erst damit an! Nachdem ich das eingesehen habe, habe ich dann Xanthan eine Chance gegeben und das hat erstaunlich schnell gut funktioniert.

Im Gegensatz zu den vorhergehenden Versuchen sehen meine Xanthangele seit Wochen stabil aus, was nicht heißt, dass man ihnen trauen kann. Wasser kann verunreinigt sein ohne dass man es sieht oder riecht. Deshalb empfehle ich dir zumindest leichte Konservierer.  Ich persönlich mag Biokons oder Heliozimt, das sind synthetisch gewonnene Duftstoffe, die die Ansiedlung von Bakterien verhindern. Sie haben allerdings einen leichten Eigengeruch, den ich persönlich trotz extrem gutem Geruchsempfinden nicht störend empfinde. Eher im Gegenteil. Biokons hat einen leichten Rosenduft, Heliozimt riecht lecker nach Vanille und Zimt. Absolut tragbar, finde ich, außerdem verliert sich der Geruch nach dem Auftragen ohnehin ganz schnell, aber probiere es einfach selber aus!

Doch, wie dem auch sei, bitte beachte, dass auch ich zuhause kein Labor habe! Außerdem ist dieses Deo-Gel auch für mich das erste. Ich bin keine Chemikerin, nur ein ambitionierter Selbstrührer und meine Rezepte beruhen auf Try and Error. Des weiteren teile ich grundsätzlich nur Rezepturen, die sich im Rahmen meiner Möglichkeiten bewährt haben, will heißen, wirksam und mindestens 4 Wochen stabil geblieben sind. Beachte bitte beim Nachmachen auch meine Tipps zur Hygiene, wie ich sie im Leitfaden zur Cremeherstellung beschrieben habe.

Wirkung im Vergleich

Im Vergleich zum Deo Stick, der bis zu 20 Stunden Schutz bietet, wirkt das Gel in Extremsituationen (starkes Schwitzen, heiße Räume, Sport) leider nicht so lange. Zumindest nicht bei mir und meinen Testpersonen. Aber keine Angst, es versagt nicht einfach mir nichts, dir nichts, es gibt dir Zeit nachzulegen. Ich rate also zu einem Notroller in der Tasche. Das hat sich ganz gut bewährt.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Die Zutaten des Roll-On Gels unterscheiden sich kaum von denen des Deo Sticks – warum sollten sie auch? Wie sagt man so schön? Never change a Winning Team!

Wir haben also wieder einmal Kokosöl an Bord (nimm Kokosfett bzw. raffiniertes Kokosöl, wenn du den Geruch nicht magst), Limette (Salbei funktioniert übrigens auch, ich hab’s endlich getestet) zur Regulierung der Transpiration, Pfeilwurzmehl bzw. Stärke deiner Wahl, Natron zur Geruchsbekämpfung, ein optionales Parfümöl (meins ist Wasserlilie von Bodyshop, super lecker im Deo!) und als Grundlage nehmen wir abgekochtes und mindestens auf 49° abgekühltes Wasser und Xanthan. Außerdem einen leichten Konservierer, z.B. BioKons und eine leere Deo-Roller Flasche. All das (bis auf die Stärke und das Body Shop Parfüm), auch das Behältnis bekommst du in Bio-Qualität bei meinem Partnershop Dragonspice. Benutze dort einfach die Suchfunktion.

Zutaten für Deo Roll-On Gel

100ml abgekochtes Wasser, auf 49° abgekühlt
1 nicht gehäufter EL Natron (vgl. Foto)
1/2 – 1 TL Xanthan (musst du ausprobieren, s. Beschreibung)
4-6 Tropfen BioKons*

1 EL Kokosöl, geschmolzen (alternativ raffiniertes/desodoriertes Kokosöl)
1/2 EL Stärke
10 Tropfen ätherisches Limettenöl (alternativ: Salbei)

*wer lieber Heliozimt nimmt, der gibt am Ende 15 Tropfen davon in die fertige Mischung. Beachte: Das riecht allerdings dann auch recht intensiv und kommt ggf. nicht so gut anderen Parfums.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Da ich immer wieder gefragt werde: Das ist in meinen Augen 1/2 EL

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Da ich immer wieder gefragt werde: Das ist in meinen Augen 1 EL Natron

Zubereitung

Wasser abkochen, wenigstens auf 49° abkühlen lassen. Über 50° wird Natron zu Lauge, das würde ich jetzt nicht auf meiner Haut haben wollen.

Natron hinzufügen, gut durchquirlen, sodass das Natron sich auflöst. Anschließend nach und nach 1/2 TL (kann u.U. auch mehr sein) Xanthan hinzufügen.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Das ist meine „Startermenge“. Da Xanthan gerne verklumpt, füge es nach und nach als „Staubfilm“ auf der Oberfläche hinzu.

Sobald ein Gel entsteht, Biokons zufügen, gut durchrühren und gut sein lassen. Das sieht so aus:

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Füge nun unter Rühren zügig Stärke (rühren, rühren rühren) und das (geschmolzene) Kokosöl hinzu.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Ganz am Ende das Limettenöl hineinträufeln und wenn du möchtest, dein Parfümöl.

Tipp: Sollte dein Gel immer noch zu flüssig sein, kannst du in Kleinstmengen (Staubfilm, rühren, Staubfilm, rühren) noch mehr Xanthan dazugeben, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Meist klappt das Gel von Anfang an, ab und an dauert’s ein wenig. Das liegt am Natron, also nicht wundern.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Fülle dein Gel in geeignete Gefäße um und sieh zu, dass du es innerhalb von 4 Wochen verbrauchst.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Es schadet nicht, zwischendrin mal nachzusehen, ob es noch gut ist, am besten tust du es in eine Glasflasche, dann hast du es immer im Blick. Sollte es einmal komisch aussehen, weg damit, es ist schnell neu gemacht und kostet fast nix.

Deo Roll-On Gel selbst rühren

Disclaimer Bitte beachte, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Ich teile auf meinem Blog lediglich von mir für mich und meine Lieben erdachte Rezepte, die ich nach eingehender Recherche aus fair gehandelten Produkten aus biologischem Anbau selbst herstelle, ausprobiere, ggf. verbessere und toll genug finde, sie an Interessierte weiterzugeben. Wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Noseholes: Eigenständig
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [21|19]
wallpaper-1019588
SCHMAFU: Dreamteam
wallpaper-1019588
Swimming Tapes: Gesagt, getan