Denim – ein Allrounder in Sachen Jeans

Jack & Jones Denim

Der Herbst ist eingetroffen und die Zeit der kurzen Hosen ist vorbei. Nun müssen die Jeans wieder raus aus dem Schrank und entstaubt werden. Doch Jeans ist nicht gleich Jeans. Welche eignet sich besonders für die kühlen Tage, welche für den Winter? Darauf gibt es eine Antwort: Denim.

Was genau ist Denim?

Denim ist ein geläufiger Begriff, doch viele wissen gar nicht, was sich dahinter verbirgt. Dabei tragen viele Menschen Denim, die Wert auf Kleidung von hoher Qualität legen. Diese Jeans bestehen nämlich aus einem Gemisch aus Baumwolle und Hanffasern, die mit Kettkörpern gewebt werden. Kettkörper ist eine spezifische Art des Webens. Es wird engmaschig und schräg verlaufend gewebt, was das Gewebe fest und robust werden lässt. Ein weißer Webfaden bildet den Schluss, der blaue Faden bildet die Kette. Durch das enge Weben sind Denim Jeans sehr fest und strapazierfähig, daher auch etwas teurer als herkömmliche Jeans oder anders gewebte Denim Hosen. Zudem bietet Denim einen hohen UV-Schutz, den andere Hosen nicht oder nur kaum aufweisen.

Aus Hose mach Jacke

Nicht nur Jeanshosen sind absolut hip, auch Jeansjacken aus Denim sind trendy und lassen sich prima zu Jeanshosen kombinieren. Die Jeansjacken aus Denim halten schön warm dank des festen und robusten Stoffes, Wind und Kälte kann ihnen kaum etwas anhaben. Auch sie sind in vielen Farben und Styles erhältlich. Bei Jack & Jones gibt es ein großes Angebot an hochwertigen Jeans und Jeansjacken aus Denim, die Sie vor Wind und Wetter geschützt durch den Herbst und Winter begleiten.

Denim - ein Allrounder in Sachen Jeans

Denim Jeans im Herbst und Winter

Durch seine robusten und festen Eigenschaften eignet sich Denim hervorragend zum Tragen in der kalten Jahreszeit. Kälte kommt so gut wie nicht durch und die Jeans aus diesem Stoff halten auch Regen und Sturm gut ab. Die Jeans gibt es für Männer und Frauen gleichermaßen, in vielen Größen, Formen und Farben. Wenn man bedenkt, dass die Jeans ursprünglich als Arbeitshose gedacht war, ist sie heute Markenzeichen für Coolness, Modebewusstheit und Statussymbol. Großer Vorteil der Denim Jeans sind die hohe Belastbarkeit, der Schutz vor Kälte sowie die spezifische Waschung. Jede Jeans hat einen anderen Farbton, sie sind quasi Einzelstücke mit Charakter.

Doch nur weil der Winter grau erscheint heißt das nicht, dass Denim langweilig ist. Ganz im Gegenteil! Jeans aus diesem Stoff gibt es im Used-Look, klassisch geschnitten mit geradem Bein, mit weit geschnittenem Oberschenkel, mit leichter Glanzbeschichtung, als Skinnyjeans sowie in mehreren Farben. Zudem lässt sich diese Jeans und auch die Jeansjacken aus Denim sehr gut kombinieren. So passt eine schwarze Denimjeans bestens zu einer Lederjacke, eine blaue Denimjeansjacke kann man ideal zu Sneaker oder zur Cargohose anziehen. Mit Denim durch den Winter.

Der Artikel Denim – ein Allrounder in Sachen Jeans erschien zuerst hier richtigteuer.de.


wallpaper-1019588
No More Heroes III: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
#1145 [Review] Manga ~ Angel/Dust
wallpaper-1019588
[Comic] Maestro
wallpaper-1019588
Models stellen sich vor