Den neuen Concealer von CLARINS ausprobiert: “Glättender Instant Concealer”

Bei Clarins wurde diesen Sommer ein neuer Concealer lanciert und da Clarins zu meiner Lieblingsmarke gehört, habe ich ihn natürlich ausprobiert und zeige ihn euch somit auch:

Frischer, strahlender Blick, von morgens bis abends? Der Concealer ermöglicht eine Korrektur nach Maß für Augenschatten. Seine Farbnuancen interagieren mit der jeweiligen Farbe der Augenschatten und gleichen sie dem natürlichen Hautton an. Die feinflüssige Textur verschmilzt mit der Haut und glättet die Augenpartie.

Wirkstoffe:

Aloe vera-Extrakt: wirkt glättend und beruhigend.
Koffein: mildert Schwellungen.
Exklusiver Clarins “Light Optimizing+”-Komplex: fängt das Licht ein, streut und reflektiert es sofort. Fältchen und kleine Hautunregelmäßigkeiten werden kaschiert. Der Teint wirkt gleichmäßiger und strahlender.
Augen- und Hautverträglichkeit sorgfältig geprüft. Nicht komedogen.

Es sind 4 Nuancen im Clarins Onlineshop erhältich: 01-yellowy-beige * 02-pinky-beige * 03 orange-beige * 04 ethnic

Meine Nuance ist die 02 pinky beige

Cl.Conc

Der Concealer befindet sich in einer weichen flexiblen Tube mit kleiner spitzer Tülle, so dass sich das Produkt gut dosieren und auch entnehemn lässt.

Die Textur ist cremig,  jedoch nicht pastig sondern lässt sich geschmeidig am Auge verblenden. Die Nuance wirkt zuerst dunkler als sie letztendlich am Auge ausfällt wenn sie eingearbeitet ist. Passt sich erstaunlich gut an.

Die Konsistenz ist so zart, dass sie am Auge gut verschmilzt und sich nicht absetzt. Ich tupfe eine kleine Menge rund ums untere Auge auf (Innenwinkel nicht vergessen), vertupfe es leicht mit den kleinen Fingern und verblende mit einem Conealerpinsel. So erreiche ich für mich das beste Ergebnis.

Die Augenpartie wirkt leicht geglättet, Fältchen werden optisch aufgefüllt und das Auge wirkt wacher. Schwellungen werden ebenfalls leicht gemildert. Die Deckkraft empfinde ich eher als leicht bis mittel.

Besonders auffallend finde ich die positive Reflektionen des Lichts, was sehr auffhellend wirkt. Der Farbton ist dem der Augenschatten komplementär und hebt so die Farbe der Augenschatten auf und hilft der Haut somit, ihren natürlichen Ton wiederzufinden.

Die Auswahl der Nuance sollte also anhand der Farbe der Augenschatten ausgewählt werden und nicht dem Hautton des Gesichts. Das ist erstmal für einige sicherlich ungewohnt. Das bedeutet o1 ist gut bei bläulichen Augenschatten, 02 bei bräunlich-violette und 04 und 05 für bräunlich-schwarze Augenschatten.

15ml kosten 24.50€ je nach Anbieter kann dies wie immer etwas varieren.

Ich finde den neuen Concealer absolut empfehlenswert, auch wenn er nicht so stark deckend arbeitet sondern mehr die Lichtreflexe positiv nutzt, werden Augenringe gut kaschiert. Das Ergebnis wirkt dadurch natürlich und frisch.

Habt ihr ihn schon entdeckt und ausprobiert? Nutzt ihr Concealer? Was ist euch bei einem Concealer wichtig? Wie tragt ihr ihn auf?

Brille Signatur

Pr Sample PUR


wallpaper-1019588
TRP122 #TrailTypen - Kim Cremer, Laufen mit Prothese
wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen