Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Anime-Film angekündigt

Wie nun auf der offiziellen Webseite des „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba"-Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie einen Sequel-Film erhalten. Der Film trägt den Beinamen „The Infinity Train Arc" und wird den gleichnamigen Arc des Mangas adaptieren. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

„Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba" entstand unter der Regie von Haruo Sotozaki („Tales of Zestiria the X, „Tales of Symphonia the Animation") im Studio ufotable („Fate/Zero", „Kara no Kyoukai, Katsugeki: Touken Ranbu"). Akira Matsushima („Maria Watches Over Us", „Tales of Zestiria the X") agierte gemeinsam mit Miyuki Sato, Yōko Kajiyama und Mika Kikuchi als Charakterdesigner.

Hierzulande konnte der TV-Anime bei Streaming-Anbieter WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. peppermint anime kündigte zudem einen Disc-Release für das kommende Jahr an. Die Lizenz des zugehörigen Mangas sicherte sich hierzulande Manga Cult und wird diesen ab Frühjahr 2020 in deutscher Sprache veröffentlichen.

Teaser:
Handlung:

Japan in der Taishō-Ära (1912-1926). Viel passiert nicht im Leben des gutherzigen Jungen Tanjirō, seinen friedlichen Alltag verbringt er damit Kohle zu verkaufen. Doch plötzlich verändert eine Tragödie alles: Ein blutrünstiger Teufel tötet seine gesamte Familie. Die einzige Überlebende, seine kleine Schwester Nezuko, verwandelt sich jedoch selbst auch in einen gewalttätigen Teufel. Um einen Weg zu finden Nezuko zurückzuverwandeln und Rache für ihre Familie zu nehmen, brechen die beiden zu einer langen Reise auf. Seid gespannt auf ein Abenteuer voller blutiger Kämpfe, Schwertkämpfer und Teufel aus der Feder eines Genies!


wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung