Demokratie / Zivilisation & Kultur

An die Behauptung anknüpfend, Deutschland taugt als Demokratie nichts (sehe hier).

Das ist nur folgerichtig, dass Deutschland sofort den Schritt verfehlt, sobald sie ihre sprichwörtliche Disziplin aufgibt, mit der dieDeutschen seit tausend Jahren ihren Kaisern gedient hatten. Überall, wo die Gesellschaft demokratisiert wird, kommt es zum Verfall der Kultur. Demokratie taugt eben nicht als Kultur. Die Demokratie ist eine prinzipielle Lüge (die Eliten lügen den Massen vor, alles für sie zu tun), und die Lügen sind noch nie besonders kulturfreundlich gewesen.

Die Demokratie (die Lüge) ist zwar unübertroffen, wo es darum geht, Zivilisationen zu festigen. Der Einfallsreichtum der Lügen schafft einzigartige Beziehungsgeflechte, die der mechanischen Entwicklung der Gesellschaft (der produktiven Seite des Lebens) enorm förderlich sind.

(Merke: Für eine Zivilisation ist es unmassgeblich ob sie auf den Lügenbeinen da steht. Zivilisation ist ja der äussere Schein der Kultur und ihrer inneren Werte.)

Darum gelang es dem demokratischen Rom eine Zivilisation aufzubauen, die ganze weitere Kulturentwicklung beeinflusste. Römische Kultur ist so etwas wie ein Brandzeichen (ein Trade Mark, besser gesagt) des Homo SS.

Und das gleiche ist nun den USA gelungen. Ihre Zivilisation entwickelte sich eigentlich noch prächtiger, sie wird es (allem Anschein nach) schaffen, die Idee Mensch auf eine höhere Entwicklungsebene zu hieven. Just wie die römische Kultur die Kultur des Homo SS gewesen ist, so wird die amerikanische Kultur zu der Kultur des Homo Superior.

Wobei man eigentlich noch nicht von der amerikanischen Kultur reden dürfte: auch die höchste Form der Zivilisation (so wie unsere kybernetische und vernetzte Virtualität) kann im Sinn der Kultur (Kultur als geistiger Wert) extrem niveaulos sein. Von der amerikanischen Kultur wird man erst nach dem Untergang des Imperiums reden dürfen. Das gleiche Fall war mit den Römern: so lange es Rom gab, gab es keine römische Kultur (eben, weil die Römer Hände voll hatten, ihre Zivilisation aufzubauen). Erst nach dem Untergang Roms wurde es ein Anzeichen der höchsten Kultur, nach der edlen Römer-Art zu leben.

Kommentare


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze