DayZ: Plattform-Exklusivität wäre kundenfeindlich

Im Rahmen der Gamescom kündigte man „DayZ“ für die PS4 an. Kein Wunder, dass dies nun ein großes Thema ist. Via Twitter meldete sich Dean Hall nun erneut zu Wort.

DayZ-Screenshot

Während der Sony-Pressekonferenz kündigte man eine Umsetzung von „DayZ“ für die Playstation 4 an. Eine Ankündigung mit interessanten Folgen: Nicht nur die Besucher der Messe sondern auch die Fachbesucher rätseln, ob das Zombie-Erlebnis auch für die Xbox One veröffentlicht wird. Via Twitter ging Dean Hall nun etwas genauer darauf ein.

Er betonte, dass eine Plattform-Exklusivität zu kundenfeindlich und „DayZ“ demnach nicht exklusiv für irgendeine Plattform sei. Obwohl dies keine offizielle Ankündigung war, stehen die Chancen anscheinend gut, dass „DayZ“ früher oder später auch für die Xbox One erscheint. Eventuell werden im Rahmen der Gamescom noch weitere Details folgen.


wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Schnelle Samstagspfanne: Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck
wallpaper-1019588
Es dauert nicht mehr lange, bis es in Deutschland knallt!
wallpaper-1019588
Händlmaier - Chili Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky | Blu-ray