Day at the seaside.

Day at the seaside.Day at the seaside.

Day at the seaside.


Heute war ich nach mindestens einem oder sogar zwei Jahren mal wieder auf der Insel. In meiner Kindheit habe ich da wirklich fast jedes Sommerwochenende verbracht. Meistens mit meinem Papa, der da schon seit zig Jahren im Surfclub ist.
Heute war ich auch mit ihm und mit meinem kleinen Bruder da, zum "Kinderfest" vom Club. Irgendwie ist es komisch zu sehen, dass sich daran seit Jahren einfach mal gar nichts verändert hat. Die Kinder sind genau durch den gleichen Parcour gelaufen, durch den ich vor 15 Jahren auch bin. Der gleiche Balancierbalken, die gleich abgewetzte Kartonröhre zum durchkrabbeln, Sackhüpfen usw.
Nicht zu vergessen natürlich der obligatorische Ball, den jedes Kind danach geschenkt bekommen hat und die Süßigkeiten, aus dem geheimnisvollen Schränkchen, das nur der Clubchef mit seinem Schlüssel aufmachen konnte. Mit den Jahren hab ich da bestimmt mindestens 5 Bälle mitgenommen und unzählige Süßigkeiten gegessen. Das einzige, das sich verändert hat ist, dass nicht mehr mit dem Gartenschlauch zur Abkühlung rumgespritzt wurde, sondern ein großer aufblasbarer Pool aufgestellt war.

Zu meiner Zeit wurde noch standesgemäß im Wascheimer gebadet...

Day at the seaside.

Sommer 92'



wallpaper-1019588
Diese Sehenswürdigkeiten in Bahrain solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Die Eagle Eye Kameratechnologie des HONOR Magic 6 Pro im Überblick
wallpaper-1019588
Baban Baban Ban Vampire: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Tsuma, Shōgakusei ni Naru – Anime startet 2024 + Visual