David Egan - David Egan

Seine Songs wurden schon von Joe Cocker, John Mayall, Percy Sledge oder Irma Thomas aufgenommen. Sein Piano klingt nach dem Süden, nach Louisiana und nach verräucherten Kellerbars. Sein selbstbetiteltes drittes Album präsentiert den Songwriter und Pianisten als jazzigen Bluessänger und -songwriter in der Nachbarschaft von Mose Allison und Al Basile.

Jahrelang zog David Egan mit der Cajunband Filé durch Louisianas Tanzschuppen. Doch wer jetzt ein Album voller traditioneller Tanznummern, Walzer, Two Steps oder ähnliches erwartet, dürfte zunächst enttäuscht sein, wenn das Album mit „That‘s A Bil Ol‘ Hurt“ losgeht: Piano, ein Saxophon und ein Sänger in den Traditionen von Charles Brown, Mose Allison oder Soulcroonern wie Percy Sledge. Einfühlsam und unaufdringlich - aber immer mit der Kraft des Dance-Hall-gestählten Performers singt er. Auch wenn er in Songs wie „Dance To The Blues“ oder „Funky Dreams“ etwas heftiger zur Sache geht mit seiner Band - auf diesem Album wird niemals einfach losgerockt. Im Zentrum stehen die Lieder, die vom Leben im Süden und der Sehnsucht danach im fernen New York erzählen, von den zerbrechenden oder gelingenden Träumen, von der Traurigkeit, wenn man Ziele erreicht, und sie doch nicht so strahlend wie erhofft waren. Und irgendwann wird er („Outta Mississippi“) sogar noch zum ziemlich wütenden Prediger. Hier hämmert das Klavier, die ansonsten ziemlich strahlende Gitarre von Buddy Flett schreit verzerrt und das Saxophon gibt zynische Kommentare. Man atmet vor Erleichterung auf, wenn das unwiderstehliche Stück nach mehr als fünf Minuten am Ende angekommen ist.

Dies ist kein Album, das man nebenbei hören kann. Wenn man es dennoch tut, entgeht einem die eigentliche Schönheit des Werkes, die es aus dem Meer der Neuerscheinungen heraushebt.

 

wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil II
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Dorfchristbaum im Salzatal
wallpaper-1019588
Moderate Rebels: Die letzten Geheimnisse
wallpaper-1019588
Detektive & Forscher – Die coolsten Abenteuer-Bücher ab 8 Jahren
wallpaper-1019588
Die Nerven lassen ihre Protagonistin im Video zu „Niemals“ das volle Programm visueller Selbstfindung durchmachen
wallpaper-1019588
115 Jahre Harley Davidson