David Bisbal-Silencio

Beinah hätt ichs vergessen. Is doch immer noch einer meiner Lieblingssongs der letzten Jahre. Abgesehen davon, dass man die ersten kitschigen Klänge, die so nach Pur klingen, ruhig wegschneiden könnte (ähem, ja, Geschmäcker eben). Der Song is aus mehreren Gründen so genial. 1. Is er an sich eine super Rocknummer, 2. klingt hier das Spanisch richtig gut und gar nicht holprig, wie es dem einen und der anderen vielleicht noch von den Heroes del Silencio in Erinnerung is (ja..  die Spanier hams irgendwie mit Silencio, hört sich ja auch viel besser an als Schweigen, meine Güte, deutsche Sprack nix schöne Sprack). Ich finde es übrigens gar nicht gut, dass so wenig Musik aus Frankreich, Italien, Spanien, Belgien usw.  zu uns rüberkommt. Da sind ziemlich gute Sachen dabei „Alors, on danse“ von Stromae is da nur ein aktuelles Beispiel. Weiß nich, wer das bestimmt oder beeinflussen kann, der Musikgott…Wer is dat??

Abgesehen davon, ist das Video von David Bisbals Silencio auch recht gut gelungen. Übers Schweigen so einen lauten Song zu machen is einfach super und sagt eine Menge Menge aus. Ihr wisst ja alle von Watzlawick: Man kann nicht nicht kommunizieren. Und Schweigen kann ziemlich laut und aussagekräftig sein..

David Bisbal-Silencio



wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15