Daumen drücken

DaumenHmm.. irgendwie fällt es mir schwer mich im Moment auf die 3. Woche meiner Diät einzulassen.
Quark mit Obst ist eigentlich eine leckere Sache, aber so ganz ohne Süßungsmittel (egal in welcher Form) schmeckt das Zeug einfach nur pappig. Da hilft auch kein Obst.
Hat einer von Euch evtl. eine Idee, wie ich das schmackhafter zubereiten kann?
Normal gibt es zu jeder Mahlzeit etwas Quark und Obst- ich hab tagsüber aber einfach ein Zeitproblem, zumal ich meine Kollegin auch die letzten zwei Wochen wegen Krankheit vertreten musste.
Abends kommt dann der große Hunger. Ich habe mir das jetzt einfach umgestrickt und esse Abends die doppelte Portion Obst. Die ganzen anderen Mahlzeiten sowie den Quark lasse ich weg. Ende der Woche werde ich sehen ob es funktioniert hat.
Drückt mir mal die Daumen, denn bis Weihnachten möchte ich 10 kg runter haben.

Wenn das geschafft ist geht es in die Erhaltung und ich glaube, dass das die spannenste Phase überhaupt wird.


wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
BAG: Erforderliche Reisezeit einer Dienstreise ins Ausland ist Arbeitszeit!
wallpaper-1019588
Hannover 96 im Abseits
wallpaper-1019588
Der Jobradar für das 3. Quartal 2018 ist da!
wallpaper-1019588
Fakten, Zahlen & Statistiken zur Überfischung der Meere
wallpaper-1019588
Spanische Kriegsmarine will “Open Arms” nach Palma begleiten
wallpaper-1019588
|Rezension| Moira Frank - Nachtschwärmer
wallpaper-1019588
15 + Beauty Rezepte mit Kakaobutter