Daten von Kindern ungeschützt im Internet

Hello_Kitty_logo.svgEine Datenbank Typ MongoDB mit Informationen über zahlreiche Hello-Kitty-Fans ist nach Informationen von Golem mit einfachen Mitteln aus dem Netz einsehbar.

Diese Datenbank enthält unter anderem eine Hello-Kitty-Fancommunity, rund drei Millionen Zugänge sollen betroffen sein.

Die Internetseite dient auch als Accountverwaltung für andere Hello-Kitty-Portale, also könnten auch Nutzer betroffen sein, die sich nicht direkt bei Sanriotown.com angemeldet haben.


wallpaper-1019588
Google: Android 11 erneut verschoben
wallpaper-1019588
Die Etzelstockstrapaze
wallpaper-1019588
Kohle-Kraftwerk Datteln 4 am Netz
wallpaper-1019588
Italien und Spanien geben schon mal die EU Milliardengeschenke im Vorfeld aus