DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2


So ihr Lieben. Wie versprochen, zeige ich euch mein ultimatives beauty-Produkt.
Nur eine, anonyme Person hat erraten um was es sich handelt. Es geht um Kokosnussöl.
100% Natur - 0% Chemie
DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2
In tropischen Ländern wir Kokosnussöl seit tausenden von Jahren als Pflegemittel für Haare und Haut
 verwendet. Doch nicht nur die Tropenbewohner schwören auf die im Kokosnussöl reichlich enthaltenden
 Laurinfettsäuren. Auch in vielen Kosmetikprodukten wie Shampoos oder Bodylotions findet man immer
 wieder das Kokosnussöl, welches trockene Haut und strapaziertes Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Durch
 eine besondere Molekülstruktur, zieht das Öl sehr schnell in die Haut und Haare ein. Kokosnussöl wirkt für
 die Haut beruhigend, es glättet sie und hat sogar einen Anti-Aging Effekt. Ich habe sogar gelesen, dass es
 Antibakteriell wirken soll. Es versorgt nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern „versiegelt“ sie auch in der Haut.
 In Raumtemperatur sieht es wie eine weiße, feste Maße aus und erinnert mehr an Butter, doch sobald es mit
 der Körperwärme in Berührung kommt, verwandelt es sich in wenigen Sekunden in pures Öl. Eine sehr
 winzige Menge der weißen Maße reicht schon um das komplette Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen,
 somit ist das Öl sehr ergiebig. Ich habe mein 1000 ml Glas im Reformhaus für 18€ gekauft (auf ebay kann
 man es noch günstiger kaufen) und verwende es zusammen mit meiner Mama und Schwester seit einem
 halben Jahr. Meine Mama verwendet es auch sehr gerne zum Kochen, aber dazu später.
DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2
Wichtig ist, dass das Öl kaltgepresst und nicht raffiniert gekauft wird, damit die positiven Eigenschaften der
 Laurinfettsäuren vollständig erhalten bleiben.
 Das Kokosnussöl ist vielseitig Anwendbar und hat bereits sehr viele meiner Kosmetikprodukte ersetzt. Ich
 benutze es täglich und es belegt einen festen Platz in meiner Haar- und Gesichtspflege-Routine.
Nun beschreibe ich euch, wie und für was ich es verwende.
1 Haare – Das meine Haare es nicht leicht mit mir haben, dürfte euch allen bereits bekannt sein ;) Das
 regelmäßige Rotfärben und Bleichen strapaziert sie sehr. Ich wasche meine Haare alle drei, wenn möglich
 vier Tage. Am „Haare Waschtag“ mache ich mir eine Kokosnussöl- Eier Kur. Dazu nehme ich einen
 Esslöffel von der weißen Maße und erhitze sie ein wenig in einem Topf. Zu dem warmen Öl werden nun 2
 Eier hinzugefügt und gut vermischt. Das ganze trage ich dann auf das gesamte Haar auf und lasse es 3
 Stunden einwirken. Wenn ich weiß, dass ich an dem „Haare Waschtag“ keine Zeit für die Kokosnussöl-
 Eier Kur haben werde, mache ich mir eine reine Kokosnussöl Kur. Am Abend davor erhitze ich das Öl
 ein wenig, trag es auf das gesamte Haar auf, binde die Haare zusammen zu einem Dutt und gehe so
 schlafen. Meine Haare saugen das Öl fast vollständig ein und am nächsten Tag wasche ich sie mir ganz
 normal, wie geplant. Nach dem Waschen nehme ich eine sehr winzige Menge der weißen Maße, erwärme
 sie in den Händen bis sie ölig wird und arbeite sie in die Haare ein. Anschließend werden die Haare wie
 gewohnt geföhnt. Nach dem Stylen Tauche ich meine Hand in das Kokosnussölglas ein und streife
 eigentlich nur mit den Fingerspitzen die weiße Maße so, dass ein wenig Öl an meinen Fingern haftet. Das
 arbeite ich dann ich meine Haarspitzen ein und in die Längen. Die Haare sehen danach wirklich sehr
 gepflegt und glänzend aus, aber nicht fettig (es sei denn ihr habt es übertrieben^^). Was ich auch sehr schön
 finde ist, dass meine Haare den ganzen Tag schön nach Kokosnuss riechen.
2 Abschminken - Es gibt keinen besseren Augenmakeup-Entferner als Kokosnussöl! Es entfernt
 problemlos wasserfeste Wimpernutsche und pflegt dabei auch noch die Wimpern. Was will man mehr? =)
 Ich tauche einfach einen Wattepad in das Ölglas ein und entferne dann wie üblich mein Augenmakeup. Die
 Ölreste massiere ich mir dann sanft um die Augenpartie ein, quasi als Augencreme-Ersatz. Einfach nur
 brilliant!
3 Bodylotion - Nach dem Duschen creme ich mich gerne mit einer Mischung aus meiner Bodylotion und
 dem Kokosnussöl ein. Ich denke das ist verständlich und ich muss nicht viel erklären. Die Haut ist danach
 extrem weich und das Öl versiegelt die Feuchtigkeit in der Haut, somit bleibt sie den ganzen Tag
 geschmeidig und duftend.
4 Peeling - Definitiv das beste Peeling, dass ich bisher benutzt habe. Ich benutze es für mein Gesicht,
 Körper und speziell für die Lippen. Dazu nehme ich einen Esslöffel der Maße in eine Schüssel und mische
 sie mit viel Zucker. Ich würde das Öl vorher nicht erhitzen, da der Zucker sonst schmelzen würde und der
 Peelingeffekt wäre hin (logisch). Ich geize in dem Moment nicht mit dem Zucker und mische wie gesagt alles
 zu einer Maße zusammen. Nun wird die Zuckermaße auf die Haut aufgetragen und die weiße Maße wird
 ölig. Passt auf, dass ihr nicht zu viel auf einmal auftragt, sonst tropft alles runter. Nun, wie bei einem
 gewöhnlichen Peeling alles schön in die Haut einmassieren. Wenn ich fertig bin, spüle ich den Zucker mit
 Wasser aus. Das Öl bleibt noch auf der Haut und hinterlässt ein samtweiches Hautgefühl. Das gleiche gilt für
 das Gesicht und die Lippen. Das ganze wiederhole ich 1- bis 2-mal die Woche.
DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2
5 Nachtcreme - abends, nachdem ich mein Gesicht gewaschen und eingecremt habe trage ich eine winzige
 Menge des Öls auf mein Gesicht, Hals und Dekoltee auf. Ich massiere es ganz lange ein. Das ganze klingt
 jetzt vielleicht sinnlos und „doppelt gemoppelt“ ABER es hat eine sehr positive Wirkung! Das Öl versiegelt
 die Feuchtigkeit in meiner Haut und am nächsten Morgen wache ich mit einer wunderschönen, weichen,
 entspannten und erholten Haut auf. Wichtig ist, dass man wirklich nur eine winzige Menge des Öls nimmt.
6 Heilung - Seit meiner Kindheit leide ich unter einer sehr empfindlichen Haut, die schnell zu Ausschlag
 neigt, vor allem jetzt im Winter. Es bilden sich in meinem Gesicht trockene, leicht schuppige Stellen die sich
 sogar entzünden können. Diesen Winter war es nicht anders. Jeden Abend trug ich das Kokosnussöl auf
 die trockenen Stellen auf und massierte es besonders genau ein. Gottseidank sind sie jetzt weg und ich bin
 mir zu 100% sicher dass ich das dem Öl zu verdanken habe.
7 Ernährung - Kokosfett hat die Eigenschaft durch die Thermogenese bei der Fettverbrennung hilfreich zu
 sein, wie alle Fette die fast nur gesättigte Fettsäuren enthalten. Das heißt, dass diese Fette nur zu einem ganz
 geringen Prozentsatz als Körperfett gespeichert werden und stattdessen als Energie „verbrannt“ werden.
 Somit ist Kokosnussöl sehr gut als Austausch- bzw. Ersatzfett geeignet – nicht als Zusatz Fett! Der
 Energieinhalt von Kokosnussfett liegt etwa 15% tiefer als bei anderen üblichen Fetten. Es gehört somit zu
 den kalorienärmeren Fetten.
8 Massage – einmal in der Woche gönne ich mir eine Gesichtsmassage mit dem Öl. Es ist sehr
 entspannend, fördert die Durchblutung und hat somit einen Anti-Aging-Effekt. Ich massiere mein Gesicht
 immer von unten nach oben, gegen die Schwerkraft. Wirklich sehr entspannend und effektiv.
DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2
9 Bad – Nichts ist entspannender als ein Kokosnussöl-Bad nach einem langen und anstrengenden
 Arbeitstag. Es beruhigt, entspannt und pflegt die Haut. Einfach einen Löffel ins Badewasser hinzugeben und
 genießen …
DAS Wundermittel für Haut und Haare Pt. 2
und zum Schluss ein paar Videos zu dem Thema. in dem ersten Video wird gezeigt wie man
 die Kokosnussöl- Eier Kur macht! Das zweite ist auch sehr empfehlenswert!


So, ich denke das waren die wichtigsten Punkte zum Thema Kokosnussöl. Ich hoffe ich konnte den ein oder
anderen mit meiner Liebe zu diesem Öl anstecken und ich bin mir sicher ihr werdet es nicht bereuen =)


wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Prähistorische Übersetzungslücken
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
65 Kilometer Downhill auf der Yungas Street (Death Road Bolivien)
wallpaper-1019588
Dachkonstruktion Flachdach
wallpaper-1019588
Was Kostet ein neues Dach
wallpaper-1019588
NEWS: Duncan Laurence veröffentlicht Akustik-Version von “Arcade”