Das Windows 10 Fall Update Version 1511

Win10FinalMicrosoft will angeblich im November das Threshold 2 genannte erste große Update für Windows 10 veröffentlichen, liest man im Blog des Microsoft-Insiders Paul Thurrott, der sich  dabei auf eine „vertrauenswürdige Quelle“ beruft .

Nach dem Blogpost liefert der Konzern aus Redmond die Aktualisierung aber nicht als neues Build aus, sondern als kumulatives Update. Die offizielle Bezeichnung für Threshold 2 wird dann „Windows 10 Fall Update“sein. Anstelle einer neuen Build-Nummer benutzt Microsoft das Datum der Veröffentlichung als Zusatz „Version 1511“, wobei „15“ für das Jahr 2015 und „11“ für den Monat November stehen soll.

Laut Thurrotts Quelle müssen Benutzer keins der bisher schon herausgekommenen Updates für Windows 10 installiert haben, um auch das Fall Update zu erhalten. Folgerichtig sollen auch Benutzer, die in Zukunft von Windows 7 oder 8.x auf Windows 10 umsteigen, direkt die Version 1511 inklusive des Fall Update bekommen. Weil es sich offiziell nicht um ein neues Build handelt, soll nach der Installation des Updates auch keine Aktivierung notwendig sein.

Die Verteilung soll wie gewohnt über Windows Update durchgeführt werden.