Das Warheitsministerium verkündet: alles, was wir zeigen ist wahr...

Das habe ich im Fernsehen gesehen. Das muss wahr sein. Ich habe es doch selbst gesehen. Ich sah die Bilder selbst. Meine Augen können mich nicht belügen.
Usw. usf.
Der Mensch unterscheidet sich diesbezüglich nicht von seinen Vorfahren aus dem Neandertal. Er besitzt zwar mittlerweile die Fernsehtechnik, aber er tickt nicht anders.
Beim Fernsehen arbeiten doch kluge Leute. Die haben studiert. Die sind erfolgreich, haben einen Traumjob, den werden sie doch nicht riskieren. Die werden mich nicht belügen. Nein niemals. Die sind so ehrlich, wie ich es bin. Schließlich bin ich auch ehrlich. Warum sollten sie auch lügen? Vielleicht gibt es ja das ein oder andere schwarze Schaf, aber es würde auffallen. Ich weiß doch, wie sie arbeiten. Mutig, immer auf der Suche nach der Wahrheit, um diese an den Mann zu bringen. Das kenne ich. Das habe ich schon oft gesehen. Wo? Na, in Hollywoodfilmen. In Filmen aus der Traumfabrik. Und ich kenne sie auch aus einheimischen Unterhaltungsfilmen und zahlreichen Dokus. Ich weiß, wie sie arbeiten. Schalt doch dein Fernseher ein, dann kannst du es auch sehen. Es gibt dabei viel interessantes zu sehen. Das muss alles echt sein. Immerhin arbeiten daran so viele Leute mit. Die können sich doch nicht alle irren. Nein, nicht im Medienzeitalter. Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter. So etwas wie Ketzerverfolgung gibt es nicht mehr. Wir sind doch alle aufgeklärt. Eben dank des Fernsehens. Schau 'mal, heute heißt eine Wissensdokureihe sogar Galileo. Da muss niemand mehr sich selbst verleugnen, nur weil die anderen alle irren. Wir sehen doch alle dasselbe. Uns würde das auffallen.
Usw. usf.
Woher der Mensch sein Vertrauen bezieht, weiß er selbst nicht. Aber ein Herr Gott weiß das zur Not, denn der wacht über alles. Selbst über das Unvermögen der Menschen. Das blinde Vertrauen der Blinden auf die Blinden.
Die beste Basis, um zu betrügen und sie am Nasenring herumzuführen. Die Menschen gleichen halbwissenden Lemmingen, die meinen, sie wären weise. Sie wären vernünftig genug. Fast jeder hat dafür einen Gott in seinen Kopf sitzen. Dieses gerechte und allmächtige Über- Ich sorgt für das grenzenlose (Blind-) Vertrauen. Und wenn diese Massenpsychose nicht genügt, dann gibt es ja noch die Werte. Wie Demokratie, Freiheit, Gerechtigkeit, Rechtsstaat usw. usf. Sie sind Ideale. Ideale, die auf Naturgesetze basieren, die im gesamten Universum wirken. Schließlich glauben sie daran. Dann muss es stimmen. Die Erde dreht sich dennoch weiter...
Dazu passend, finden sie hier eine leicht veränderte "Tagesschau". Die Macht der Bilder ist gigantisch. Wer sie erzeugt, hat die Macht und beherrscht die Massen:
Medien manipulieren im Sinne ihrer Besitzer. Die erfolgreichste Manipulation ist die, die der zu Manipulierende nicht bemerkt...

wallpaper-1019588
Unstoppable – Ausser Kontrolle (2010)
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
Rafa Nadal veranstaltet Benefiz-Spiel
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Musikvideo: Das Paradies – Es gab so viel, was zu tun war
wallpaper-1019588
Fruits Basket: Neue Anime-Adaption geplant
wallpaper-1019588
Ausflugstipp: Der Naturwildpark Granat in Haltern
wallpaper-1019588
Red Dead Redemption 2 im Test – Ein Nerd im Wilden Westen