Das war 2011….

Irgendwie dachte ich, dass es langsam Zeit für einen Jahresrückblick wäre.
Warum ich das ein paar Tage vor mir herschob hat folgenden Grund: ich habe es nicht so mit Statistiken. ;-) Aber dann dachte ich, es geht ja auch anders. Daher langweile ich Euch heute ein wenig mit meinem Rück- und Ausblick. ;-)

Das war 2011….Ich habe viele tolle Bücher gelesen, an einigen interessanten Leserunden teilgenommen, sehr nette AutorInnen kennen gelernt und einige Verlage neu entdeckt. (z.B. Anne Herz, siehe Foto :-) )
Ich war das erste mal auf der Buchmesse in Frankfurt. Auch das war ein besonderes Erlebnis, welches ich nicht missen möchte. Hier in der Gegend gibt es nicht so häufig Lesungen, da hatte ich natürlich in FFH eine breite Palette und auch noch die freie Auswahl. Dazu noch die vielen Autoren, die sehr freundlich, geduldig und ausdauernd ihre Bücher signierten. Absolut wiederholenswert !

Ich habe 2011 einige Challenges angestrebt – beendet habe ich (leider) keine.
Tja, da ist es erforderlich mir an die eigene Nase zu fassen.
Bei der ABC-Challenge war ich schlicht zu nachlässig und habe das kontinuierliche Nachtragen vergessen… Dumm gelaufen :-/
Die Subabbau-Challenge habe ich allerdings zur Hälfte des Jahres selber beendet. Es machte aus meiner Sicht keinen Sinn. Zwar habe ich das Soll erfüllt und 12 Bücher aus dem SuB 2010 abgebaut, aber gleichzeitig habe ich es geschafft, den SuB um sagenhafte 45 Bücher neu aufzustocken… Kann man die Buchhandlungen nicht einfach kurz schließen, wenn ich grade dort vorbei komme ?^^ Und von den Tauschbörsen sollte ich mich generell fernhalten ;-)
Was die Fantasy-Challenge angeht: die konnte ich nicht beenden. Durfte man mich Anfang des letzten Jahres noch ungeniert als Fantasy-Mainstream-Tante ansprechen, so hat sich das über´s Jahr sehr verändert. Ich lese jetzt ALLES und das sehr gerne :-) Ich habe 2011 so viele tolle Bücher abseits der Fantasy gelesen…. es war toll ! Dabei habe ich mich über mich selbst gewundert, denn sogar Liebes- bzw. Frauenromane haben es mir angetan. Probieren ging hier über studieren, und ich konnte nicht anders als sie für gut zu befinden….

So, nun aber genug des Rückblicks, schauen wir lieber mal nach vorne.
Dieses Jahr hat echt schon super angefangen. Man beachte, dass dies ein wenig ironisch gemeint ist ;-)
Was schrieb ich vor ein paar Sätzen noch über Buchläden ? Ach ja, man sollte sie schließen, sobald ich komme…. das gilt wohl auch auch online ;-) Ich habe es tatsächlich geschafft, dass ich seit Anfang des Jahres schon 11 Bücher gekauft habe…. Naja, drei davon standen noch auf meiner Wunschliste, der Rest ist mir irgendwie so zugeflogen *pfffft*

Fataler Weise ist es zudem so, dass in den nächsten Monaten auch so tolle Romane erscheinen – die muss ich haben… wenn der Geldbeutel hält ;-)
Was das für Bücher sind, das erfahrt Ihr allerdings in einem Extra-Beitrag.
Freut Euch drauf :-)

Wie war das Lesejahr 2011 denn bei Euch ?


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte