Das Viervokalwort

Gut, dass es Google gibt. So konnte ich geschwind eine "Eiau"-Recherche durchführen - ist ja doch faszinierend, so ein Four-Letter-Word, das nur aus Vokalen besteht. Nun, Google ergibt zu Eiau Folgendes:
1. ist Eiau ein Ort in Papua-Neuguinea.
2. ist Eiau eine Frau, die diesen Vornamen mit dem hüschen Familiennamen Tangapiri kombiniert und das Titikaveka College auf Rarotonga, der Hauptinsel des Cook-Archipels, besucht hat. 2002 hat sie abgeschlossen. Google verweist auf ihre Facebookpage.
3. ist Eiau ein Inselchen in Französisch-Polynesien.
4. ist Eiau mit dem Zusatz "Inc." für Incorporated eine amerikanische Firma in Schaumburg, Illinois, die, wenn ich das richtig verstehe, en gros Verpackungsmaschinen vertreibt.
5. ist Eiau ein Miniweiler in einer Schleife des Wohlensees unweit von Mühleberg, Kanton Bern. Womit wir beim Grund wären, warum ich hier über Eiau schreibe. Wanderkollegin und Facebookfreundin Dora Bigler schrieb mir kürzlich, dass sie dort vorbeigewandert sei - und da nicht nur sie, sondern auch ich den Namen hübsch fand, bin ich eben auf Google suchen gegangen.

Das Viervokalwort

Beim roten Punkt liegt unsere Schweizer Eiau.


wallpaper-1019588
Kondenstrockner Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Kondenstrockner
wallpaper-1019588
Riskantes Sicherheitsleck betrifft Millionen Android Smartphones
wallpaper-1019588
Gintama: Konkreter Starttermin des neuen Films bekannt
wallpaper-1019588
COVID-19 | eXtrem steigende Fallzahlen | Die Bedeutung der Quarantäne — short version