das Stellwerkmuseum in Rubigen – in der Agglo von Bern

Ab und zu müssen wir in der Gegend von Bern unsere Verwandte besuchen. Diesmal nutzte ich die Gelegenheit für eine kleine Expedition in die Agglo von Bern. Als erstes Ziel steuerten wir das weitherum unbekannte Stellwerkmuseum in Rubigen an.
das Stellwerkmuseum in Rubigen – in der Agglo von BernDas Stellwerkmuseum ist eines der kleinsten Museen der Schweiz. Es ist etwas so gross wie eine Schrankwand. Dazu kommt noch ein Freigelände – also eigentlich bloss ein Signalmast, eine Barrieren-Glocke und ein alter Kilometerstein in der Rabatte nebenan. Aber Obacht, der Müllcontainer gehört nicht dazu.
das Stellwerkmuseum in Rubigen – in der Agglo von BernDas Museum wurde ursprünglich 1987 erbaut. Wegen einer neuen Lärmschutzwand musste es dann 2001 in den heutigen Neubau zügeln. Das Stellwerkmuseum ist  vielleicht ein bisschen monothematisch. Aber: Es ist das ganze Jahr und rund um die Uhr geöffnet, und der Eintritt ist kostenlos. Also sind das schon mal drei gute Gründe es zu besuchen.

wallpaper-1019588
KSM Anime veröffentlicht “Missis Jo und ihre fröhliche Familie” auf Blu-Ray
wallpaper-1019588
Anyway, I Love You – Manga wird mit Anime gelistet
wallpaper-1019588
Tadaima, Okaeri: Genaues Startdatum bekannt
wallpaper-1019588
Das perfekte YouTube-Intro erstellen: Insider-Tipps für maximale Zuschauerbindung