Das Sony Xperia Z1 erfüllt meine Wünsche

Seit zwei Tagen hab ich nun das Xperia Z1 und bin absolut zufrieden.
Ich hatte mich gerade wegen den stärkeren Akkus 3000 mAh dazu entschieden. Ein positiver Nebeneffekt war das die Kamera wesentlich höher ist von der Auflösung als andere neuen Smartphones unter Android. Diese hat 20 Megapixel. Das Display ist gerade an der Grenze zum unhandlich werden, aber für arbeiten mit Officeprogrammen oder Email ist dies ideal.

Hier erst mal die Daten des Smartphones:

Gewicht:
169g
Maße:
144,4 x 73,9 x 8,5 mm
Kamera:
20.7 Megapixel-Kamera mit 1/2,3″ Exmor RS® Sensor von Sony
Display:
5″ (12.7 cm) Full-HD-TRILUMINOS™-Display mit X-Reality™ for mobile,
16 Millionen Farben, 1.920 x 1.080 Pixel
System:
Google Android 4.2 (Jelly Bean)
2.2 GHz Qualcomm Snapdragon 800 (MSM8974) Quad-Core-Prozessor
Besonderheiten:
Wasserdicht (IPX5 und IPX8)
Staubgeschützt (IP5X)
Hersteller Angaben Akku:
Gesprächszeit: bis zu 14 Stunden
Standby-Zeit: bis zu 880 Stunden
Musikwiedergabezeit: bis zu 110 Stunden
Videowiedergabezeit: bis zu 6.6 Stunden

Ein nettes Feature ist außerdem das es Wasserdicht ist, aber okay ich würde niemals auf die Idee kommen so ein Phone ins Wasser zu tauchen.
Habe aber schon von positiven Berichten gehört.

Ich bin mit der 2ten Akkuladung absolut zufrieden was die Leistung betrifft.
image

Hier sind wir inzwischen bei knappen 11 Stunden und knapp über 3:30 Stunden Display an! Das hätte ich mit meinem alten HTC One X nie hingekommen.
Hierzu muss ich mal erzählen was ich in der Zeit gemacht habe.
3 SMS, Whatsapp, ca. 30 Minuten Dienstplan mit Excel geschrieben, Fotos angesehen, YouTube Video angeschaut, im Web unterwegs gewesen, Tapatalk mehrfach und ein Spiel gespielt. Und diesen Artikel geschrieben.
Ich denke dafür ist das nicht schlecht.

Was auch positiv ist ist die bessere Anbindung von Caldav und Carddav Kontakten und Kalender sowie die zusätzlichen Bearbeitungsfunktionen der Bilder.

Die Kamera leistet gutes. Bei Nachtaufnamen wird das Licht richtig wiedergegeben. Hierbei sind die Aufnahmen ohne Blitz besser als mit, wenn Restlicht vorhanden ist.
Wie man auf den Bildern sieht.
image

image
Bei der gestrigen Laufrunde habe ich das Handy erstmals mit GPS, Runtastic PRO und Musik auf den Ohren genutzt.

Es hat locker durchgehalt und nur ca. 15 Prozent an Akku Ladung verloren.

Werde bei Gelegenheit den Artikel erweitern mit weiteren Erfahrungen…

Wie findet ihr das Phone? Teilt mal eure Meinung mit…

andere passende Posts:

  1. IFA: Sony stellt das Sony Xperia Z1 vor.
  2. Call of Duty- Black Ops | Zombies vorerst nur auf Xperia Geräten
  3. Meine Meinung über HTC Sense 5 sowie dem SW Update

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Todesstrafe für Handyblick
wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Version 1.7 – Vorbereitung
wallpaper-1019588
Pure Salt Garonda
wallpaper-1019588
M. Asam MAGNOLIA GREEN ALMOND
wallpaper-1019588
Medienführerschein – Diese Bücher rüsten Kids für Handy, Internet & Co