Das Rezept des Monats

Zuppa Gallurese (Sardinien)
auch "suppa cuata" genannt
suppa-cuataZutaten: Hartweizenbrot (coccoi) , Weichkäse (cacciocavallo) , geriebener Schafskäse (pecorino sardo) , Fleischbrühe (brodo di manzo/gallina), Zwiebel, Sellerie, Karotte, getrocknete Tomaten, wilder Fenchel, Petersilie, Olivenöl, geschälte Tomaten (pomodori pelati)
Zubereitung : Backform mit Brot auslegen - zerkleinerte Mischung aus Pfeffer, Petersilie, Trockentomaten und geriebenem Schafskäse darüber streuen - frische Brühe aus Rind- und Hühnerfleisch hinzugeben - mit Weichkäse und geschälten Tomaten belegen -bei 200 °C im Ofen überbacken - fertig ist der Gaumenstrietzer - Buon appettito !

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Handgepäck bei Ryanair ab November kostenpflichtig
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Andratx verfügt über ein innovatives System zum Schutz der Haut und des Herzens von Badegästen
wallpaper-1019588
Kommando Sea-Watch-3, neue “Tatort” Produktion im Staatsauftrag
wallpaper-1019588
Erstes Blockchain-Smartphone Phenix X1 auf Indiegogo
wallpaper-1019588
Arbeitsinspektoren im Anmarsch