Das Rätsel der Stelen

Das Rätsel der Stelen Am Linthkanal und auch am Escherkanal stehen in regelmässigen Abständen kleine Steinsäulen. Stelen, die alle die Aufschrift "LC" tragen; pro Kilometer sind es etwa drei. Die Stelen stammen aus dem 19. Jahrhundert, als das Linthwerk startete, die Gesamtheit der Gewässer-Sanierungs-Massnahmen in jenem zuvor grausam von Überschwemmungen und (Sümpfe mit Mücken!) gar von der Malaria geplagten Gebiet. Die erste Stele steht in Mollis, die letzte an der Einmündung des Linthkanals in den Obersee, der Abstand von Stele zu Stele beträgt jeweils 1000 Fuss, also gut 300 Meter. LC heisst übrigens nicht "Linth-Canal", sondern "Linth-Commission".

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza