Das Projekt „Lebenslänglich“

„Wollen wir weiterhin Teil der massenhaften Fleischproduktion sein?" Die Antwort auf diese Frage stellte Julianes und Josefs Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf. Sie sind ausgestiegen aus dem Kreislauf der Tierindustrie. Gleichzeitig haben sie das Projekt „Lebenslänglich" ins Leben gerufen. Es steht für eine Landwirtschaft, die Tiere lebenslänglich versorgt, ohne sie zu mästen, an große Schlachtbetriebe zu verkaufen, als Gebärmaschinen zu missbrauchen oder an die Milchwirtschaft abzugeben. Hier muss kein Tier mehr für unseren Konsum sterben. DANKE! Für euren Mut und diesen wichtigen Schritt in eine liebevollere Welt!

Bilder: Juliane Habersatter


wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel
wallpaper-1019588
Erste Hilfe bei Schimmel in der Wohnung
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]