Das poetische Wartehäuschen

Das poetische WartehäuschenDas poetische WartehäuschenMomentan wandere ich quasi im Auftrag; in der Freizeit arbeite ich an einem grösseren Projekt, das im Kanton Zürich spielt - mehr möchte ich darüber derzeit nicht erzählen. Aber jedenfalls absolvierte ich auch gestern eine Wanderung, die diesem Projekt zudient. Sie startete bei der Forchbahn-Haltestelle Emmat und führte durch den puren Frühling in drei Stunden via Vorder Pfannenstiel und Türli nach Stäfa.
Besagte Haltestelle Emmat zwischen Egg und Esslingen sollte vor 12 Jahren sterben. Doch die Leute in der Gegend taten sich zusammen, gründeten eine IG, machten mit Dorffesten Stimmung - und obsiegten. Bürgerinitiative im Kleinen also, die später auch  zu dem ganz besonderen, fröhlich pink-orangen Häuschen mit 45 poetischen Gedanken führte. Hier steigt man gern aus, hier steigt man gern ein, hier wartet man gern auf den nächsten Zug.

wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap