Das Pantone Matching System und ihre Vorteile

Hallöchen Leute,
im letzten Artikel habe ich euch die HKS Farben vorgestellt, mit denen man wunderbare Volltonfarben bekommen kann, sei es im Druck oder beim malen. Heute möchte ich euch direkt die andere, ähnliche Seite vorstellen, nämlich die Pantone Farben, die aus 14 Basisfarben bestehen. Sehen die Farben genauso wie bei HKS aus oder gibt es Unterschiede?
Bei diesem Pantone Matching System sieht es so aus, dass aus den 14 Basisfarben alle weiteren Farben gemischt werden. Wie auch bei HKS werden die Farben direkt in diversen Farbfächern gezeigt – um jede Farbe bestens zu präsentieren und ihre Leuchtkraft zu zeigen, gibt es die Fächer mit drei unterschiedlichen Papiersorten. Glänzend gestrichen (coated), ungestrichen (uncoated) sowie matt gestrichen (matte) – das sind die drei Sorten, bei denen ihr euch einen kleinen Überblick machen könnt.
Eine tolle Zusatzinformation der einzelnen Farbfächer ist, dass ich für jede Farbe noch einzelne Daten wie das Mischungsverhältnis bekommt; man kann es als Rezeptur der Basisfarben sehen.
Wie sieht es denn im Vierfarbdruck aus? Theoretisch könnte ich euch direkt zum HKS-Artikel schicken, aber gerne erkläre ich es hier nochmals in kurzen Sätzen: Im Druck werden die Farben Cyan, Magenta, Yellow sowie Schwarz verwendet (CYMK), mit denen ihr alle anderen Farben mischt. Wenn ihr ganz genau auf euer Druckergebnis achtet oder bei größeren Plakaten näher hingeht und ganz genau schaut, werdet ihr kleine Punkte, so genannte Rasterpunkte entdecken können. Dadurch “verliert” ihr weniger Farbe und außerdem verläuft sie beim Druck auch nicht.
Bei Pantone und HKS ist das jedoch anders: Es sind Volltonfarben, die solche Raster gar nicht entstehen lassen und wirklich sehr brillant sind. Man kann sie auch als zusätzliche Farbe im Drucker sehen… so ist es ja eigentlich auch! Die Einsatzbereiche liegen im Branding und Corporate Design. Niemand will extra Geld für poplige Supermarkt-Prospekte verschwenden. Viel eher werden damit Geschäftsdrucksachen und allgemein das ganze Erscheinungsbild einer Firma hinterlegt.
Top Sache, wenn es richtig genutzt wird!


wallpaper-1019588
Wlan überall
wallpaper-1019588
Kreuzfahrt Guide Award 2017: Kategorie „Familienfreundlichkeit“ ging erneut an AIDAprima.
wallpaper-1019588
Super Bowl Nachklapper
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit