Das neue Soundpils von Beck’s (Reklame)

Das neue Soundpils von Beck’s (Reklame)

Wenn man nach einer harten Arbeitswoche – ob in Büro oder auf dem Bau – in das Wochenende startet, dann hat sich Körper und Seele auch mal eine Abkühlung verdient. Für mich führt der Heimweg dann mit einem kurzen Abstecher beim Supermarkt entlang, wo ich mir ein mit Hopfen abgefülltes Kaltgetränk in die Einkaufstasche lege.

Dank der einfallsreichen Brauereien in Deutschland, kann ein Pils durchaus auch mit 2,5 % Umdrehungen oder gar komplett alkoholfrei, das Erlebnis eines normalen Bieres abdecken. Dies beweisen u.a. die recht beliebten Marken Beck’s Lemon und Beck’s Blue, die von der Brauerei Beck, in dem Stadtstaat Bremen, gebraut werden.

Sicherlich habt ihr schon irgendwo mal gehört, dass Pflanzen besser wachsen sollen, wenn man mit ihnen spricht. Bei einem Versuchsprojekt hatten Forscher die Pflanzen eines toskanischen Weinbergs mit Musik von Mozart und Vivaldi beschallt. Unter anderem wegen den erzeugten Schallwellen, sollen so die Pflanzen am Ende kräftiger gewesen sein und insgesamt auch mehr Blüten getragen haben.

Diese positiven Eigenschaften hat sich Beck’s mit der Aktion „Erst mit dir wird’s legendär“ zunutze gemacht. Im weltweit größten Hopfenanbaugebiet in Hallertau – zwischen Ingolstadt und München gelegen – stellte man dazu etliche Lautsprechersysteme auf. Die saftig-grün bepflanzten Felder wurden dann live von Passanten beschallt, die aus einer kleinen Sprecherkabine eine direkte Sprachverbindung zum Hopfen hatten. Ob es sich dabei um skurrile Motivationsreden oder schräg vorgetragenen Gesangseinlagen gehandelt hat, scheint dem Hopfen wohl völlig schnuppe gewesen zu sein.

Aus dieser Aktionskampagne hat Beck’s seine neue Special Edition mit dem passenden Namen „Soundpils“ auf den Markt gebracht.

Mit freundlicher Unterstützung von Beck’s

Share
Exklusiv

wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?
wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]