Das Mädchen, das Hoffnung brachte – Nicholas Vega

Hoffnung Hoffnung kommt auf unerwarteten Wegen

Kurzbeschreibung:
Die vierzehnjährige Anna ist ein Heimkind. Doch eines Tages begibt sie sich auf die Suche nach ihrer Mutter. In einer U-Bahn-Station begegnet sie zwei merkwürdigen Menschen: Einem Rollstuhlfahrer, der sich für einen Glückspilz hält, und einem Mädchen, das Insekten isst.
Das Schicksal führt die drei in das von der Schließung bedrohte Kinderhospiz Niemalsfern. Um das Hospiz zu retten und ihre Mutter zu finden, betritt Anna die verborgene Welt im Keller von Niemalsfern – einen zauberhaften Ort voller Wunder und Harmonie, aber auch voll dunkler Gefahr.

Format: Kindle Edition
Sprache: Deutsch
ASIN: B00P5CNPD2

Über den Autor:
Nicholas Vega lebt mit seiner Herzensdame und zwei liebenswerten Quälgeistern in einem Traumschloss. Umgeben von Zahnfeen, Wichtelmännern und Osterhasen schreibt er phantastische Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Von Kindheit an der Fantasy verfallen veröffentlichte er 2013 mit »Demor – Einfach bösartig« einen Roman, der auf humorvolle Weise die Dinge aus dem Blickwinkel der Bösewichte betrachtet.
Mit »Der Junge, der Glück brachte« gelang ihm sogar der Sprung an die Spitze der Kindle-Charts, wodurch er einen echten All-Age Bestseller schrieb.

Vielen Dank an Nicholas für das Reziexemplar dieser ungewöhnlichen Geschichte.

Ich kannte ja bereits “Der Junge der Glück brachte” und das Buch hat mich wirklich vom Sessel gehauen. Nicht ohne Grund ist es eingeschlagen wie eine Bombe. Vielleicht ist das ein Grund, warum mich “Das Mädchen das Hoffnung brachte” nicht 100% überzeugen konnte. Vielleicht bin ich mit zu hohen Erwartungen an die Geschichte gegangen.

Nicholas versteht sein Handwerk, sein Schreibstil ist fesselnd und erzeugt wunderbare Bilder im Kopf. Man taucht in seine Geschichten und lebt in ihnen.

Er hat mit diesem Fantasie-Buch eine tolle Welt erschaffen und viele neue Aspekte eingebracht. Seine Protagonistin Anna ist zauberhaft und macht eine erstaunliche Entwicklung durch. Die ganze Welt um Niemalsfern ist mit so viel Liebe zum Detail ausgearbeitet, dass sie erschreckend real vor einem zu liegen scheint. Nicholas verbindet hier eine zu schützende Fantasiewelt mit den grauen und harten Themen der heutigen Zeit und schafft ein wirklich tolles Zusammenspiel. Während der gesamten Lesezeit wirft dieses Buch unentwegt neue Fragen auf. Es führt den Leser in einen Irrgarten der Gedanken und lässt einen bis kurz vor Schluss oftmals im Dunkeln tappen.

Und genau das ist leider der kleine Kritikpunkt, den ich für mich äußern muss.

Mir war die gesamte Geschichte ein bisschen zu überladen, ich fühlte mich ein wenig erschlagen vor Handlungen und Charakteren. Und zeitweise hatte ich das Gefühl, ich trete auf der Stelle. Meine Füße steckten in Kaugummi. Ich sah das hoffnungsvolle Ende vor mir, doch konnte ich es nur mit winzigen Schritten erreichen. Aber ich habe durchgehalten, habe Anna und ihre Gefährten dabei beobachtet, wie sie der Hoffnungslosigkeit trotzten, Wege gingen und Entscheidungen trafen, die man so vielleicht nicht erwartet hätte. Und dann kam der Schluss und ließ mich sprachlos zurück. Auf meinem langen Weg durch Niemalsfern hätte ich mit vielem gerechnet, aber nicht mit einem so bewegenden Ende. Mit einem Ende voller Wahrheit und Erkenntnis, das mich auch jetzt noch ein bisschen sprachlos werden lässt.

Trotz meiner kleinen Kritik gebe ich für dieses Buch meine volle Leseempfehlung. Lasst euch von dieser kuriosen Welt verzaubern und von dem Ende aus dem Sessel fegen.

Eure
unterschrift

Ähnliche Artikel

Teilen mit:

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Pinterest
  • Tumblr

Google+

Ni Cole Ni Cole

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Bratapfelparfait an Marzipanmousse und Kirschsauce
wallpaper-1019588
Mouse on Mars @ Paris x Berlin
wallpaper-1019588
Meine liebsten Weihnachtskekse ohne Nüsse
wallpaper-1019588
Nachhaltige Kleidung für Babys von Engel Natur