Das laufende Jahr geht zu Ende

Das laufende Jahr geht zu Ende Jahresrückblick! Ein ereignisreiches und vor allem bewegtes Jahr geht zu Ende. Und wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder eine interessante Zusammenfassung der Geschehnisse und Ereignisse im Runtasia-Land. Denn nicht nur virtuell läuft es, sondern auch im realen Läuferleben!
Auch im 4. Jahr des Runtasia Infokanals sind mir die interessanten Themen nicht ausgegangen. In diesem Jahr konnten wir bereits den 200. Bericht feiern und aktuell sind mehr als 230 Berichte online. Auch die Leserzahl steigt stetig und ist aktuell auf etwa 6000 Leser pro Monat angestiegen. Tendenz weiterhin steigend ;-)
Damit der Infokanal weiterhin so gern gelesen wird, bin ich natürlich bemüht, weiterhin interessante Artikel zu verfassen und kein Geheimnis für mich zu behalten. Und einige Ideen sind bereits in Ausarbeitung. Natürlich kannst auch du den Infokanal und seine Verbreitung unterstützen, indem du Berichte teilst, kommentierst, diskutierst,…erzähle es weiter, wenn es dir gefallen hat, und melde dich auf alle Fälle bei mir, wenn nicht! Hast du vielleicht auch Anregungen für ein interessantes Thema? Lass es mich wissen!

Was geschah im Runtasia Infokanal? 


http://www.amazon.de/gp/product/B00QKRNVEY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00QKRNVEY&linkCode=as2&tag=runtasia-21&linkId=VLQJZCG5ORR6MGF6

Zweites E-Book veröffentlicht 

Erst vor wenigen Wochen wurde die zweite Auskopplung aus dem Runtasia Infokanal veröffentlicht. „Wie es läuft“ lautet der Titel und beinhaltet 30 der besten, witzigsten und interessantesten Berichte aus 4 Jahren Runtasia Infokanal. Ein Must-have für jeden Läufer

Meine kritische Auseinandersetzung mit der Leistungsdiagnostik 

Auch heuer wieder konnte ich es nicht lassen, die Problematik der Laktatmessung etwas genauer zu beleuchten. Ich konnte wieder einige Beispiele sowohl für Anfänger als auch für relativ gute Läufer zeigen, bei denen der Laktattest nicht oder nur eingeschränkt Informationen für die Trainingssteuerung lieferte. Natürlich gibt’s auch eine Anleitung, wie du das Beste aus einem Laktattest rausholen kannst – sofern du nicht darauf verzichten möchtest!

Die Psychologie des Läufers 

Das Laufen und vor allem der Wettkampf sind sehr von den eigenen Gedanken abhängig. Manche Gedanken können einen Läufer sogar in die Knie zwingen – ohne körperliche Gründe schlittert man in ein Formtief! Und Nervosität kann einem den Spaß am Wettkampf nehmen. Dazu hab ich ein paar Tipps zum entspannten Umgang mit der Nervosität zusammengefasst.

Die Gesundheit des Läufers

  • Verletzungen sind nicht nur schmerzhaft, sondern auch frustrierend. Lange Trainingspausen sind meist damit verbunden. Meine wertvollsten Tipps, um Verletzungen zu vermeiden
  • Dehnen ist wichtig – Dehnen ist umsonst! So weit geht die Theorie auseinander. Auch ich hab eine zum Thema Dehnen
  • Läufer und Hunde – das birgt Konfliktpotenzial! Wie du heil aus der Situation raus kommst
  • Ein hoher Puls heißt noch lange nicht, dass es ungesund ist. Und was ist eigentlich ein (zu) hoher Puls?
  • Ein Muskelkater ist prinzipiell nichts Schlimmes, kann aber vermieden werden. 

Auch Spaß muss sein  Das laufende Jahr geht zu Ende

Mir ist auch im vierten Jahr des Runtasia Infokanals nicht der Spaß am Schreiben vergangen und habe mir ein paar nicht ganz ernst zu nehmende Themen ausgesucht. So hast du in diesem Jahr erfahren, wie es bei Läufern mit dem Sex aussieht, welche Läufer- und Wettkampftypen es gibt oder was Sir Runalot und Sir Walkalot unterscheidet. Weiters findest du eine Anleitung, mit der du garantiert nicht schneller wirst – du musst dich nur daran halten.

Was geschah im Runtasia-Land 


3 Fotoprojekte 

Das laufende Jahr geht zu EndeAuch heuer haben wir gleich 3 Fotoprojekte umgesetzt. Ganz an oberster Stelle steht diesmal der Pingu, dem Intervalle und Long Jogs nicht gefallen. Ab Jänner gibt’s dieses Motiv auch auf einem tollen Funktionsshirt von Skinfit! Und dann haben wir noch versucht, das Foto „Lunch atop a Skyscraper“ nachzubilden. Auch die Beatles wurden von uns nicht verschont! Die Prater Hauptallee wurde ganz schnell zur „Abbey Road“!

Lauftrainer Ausbildung 

In diesem Jahr gab es gleich zwei Kurse mit jeweils 6 Teilnehmern. Und für heuer sind wieder zwei geplant. Die nächste Infoveranstaltung für den kommenden Kurs ist bereits am 22. Jänner! Sei dabei, wenn du auch „die Kunst des Laufens“ erlernen möchtest.

Laufseminare 

Für die Anwender gab es zwei Wochenend-Seminare in Leibnitz und St. Pölten. Für das nächste Jahr ist vorerst ein Seminar in Leibnitz geplant (Infoabend am 12. Jänner!), doch der Westen Österreichs wird dieses Jahr sicher noch von unseren Trainern besucht werden!

Ich wünsch dir einen schönen Jahresausklang und ein erfolgreiches sowie bewegtes 2015 – ich halte dich jedenfalls weiterhin am Laufenden und hoffe, dass du auch im nächsten Jahr regelmäßig hier vorbeiläufst!
Das laufende Jahr geht zu Ende

wallpaper-1019588
Vortrag Klausurtagung AfD LV Bayern
wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Nestbeschmutzer
wallpaper-1019588
Domenico de Angel feat. Andrea TiAmo - Du Nur Du, Tu Solo Tu
wallpaper-1019588
Michael Kern - Mississippi
wallpaper-1019588
Michael Kern - Schöne Augen