Das kontroverse Thema: Von “alten” Frauen und “jungen” Männern

Das kontroverse Thema: Von “alten” Frauen und “jungen” Männern

Die Sache mit der Liebe und dem Alter

Meine Güte, was wurde in den letzten Tagen über den neuen französischen Präsidenten Macron bzw. über seine um 25 Jahre ältere Eherfrau geschrieben, geredet und debattiert und googelt man nach “Macron” kommen auch sofort Beiträge zu den Suchbegriffen “Ehefrau” und “Alter”.

Eine äusserst kuriose und dubiose Liebe sei das. Skandalös sogar! Mit einem solchen Altersunterschied ist eine Beziehung gar nicht möglich. Kann diese Ehe überhaupt echt sein? Macron muss doch schwul sein, anders ist das sonst nicht zu erklären.

Dass ein Mann jünger als seine Frau ist, kommt aber viel häufiger vor als man im ersten Moment denken mag. In Deutschland ist das z.B. in jeder fünften Ehe der Fall. In der Schwiez dürfte es ähnlich sein. Trotzdem wird das Liebesmodell “ältere Frau, jüngerer Mann” noch immer kritisch betrachtet.

Natürlich gibt es bei einem so grossen Altersunterschied wie bei Macron und seiner Frau einige Herausforderungen, die das Paar gemeinsam meistern muss, weil die verschiedenen Lebensphasen und die damit verbundenen Bedürfnisse nicht immer zwingend zueinander passen.

Doch bei all den aktuellen Diskussionen um die beiden geht es wohl nicht wirklich um diese Frage, sondern viel mehr um das “Tabu”, dass es eben der Mann ist, der jünger ist. Wäre es umgekehrt, würde man das nicht vorwärts und rückwärts diskutieren und ständig hinterfragen. Im Gegenteil: Man würde Macron symbolisch auf die Schulter klopfen und ihm zu seiner 25 Jahre jüngeren Frau sogar gratulieren, oder?

Wie auch immer: Das Liebesmodell “ältere Frau, jüngerer Mann” gibts. Schon seit jeher. Auch ich kenne es: Meine Mutter ist älter als mein Vater und ich bin – wenn nicht gerade 25 Jahre – auch älter als das Familienoberhaupt.

Nicht umsonst heisst es: Wahre Liebe kennt keine Hindernisse – weder Entfernung, Nationalität, Hautfarbe noch Alter. Es ist also nur zu hoffen, dass auch solche “unkonventionellen” Liebesmodelle irgendwann so “normal” sind, dass wir uns deswegen nicht wochenlang den Mund fusselig reden müssen…

Wie seht ihr das? Irritiert euch diese Konstellation? Weshalb? Weshalb nicht? Wer ist älter/jünger in eurer Partnerschaft? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?


wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
'Die heilige Gretl...'
wallpaper-1019588
Rennrad: Pässe und Schluchten in Graubünden
wallpaper-1019588
Dragon Ball Z: Kakarot – Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
One Piece Pirate Warriors 4: Neuer Trailer veröffentlicht