Das Jenke-Experiment als Zuschauer-Magnet - Fesselnd und emotional aufwühlend - Die Reportagen von Jenke von Wilmsdorff

Gestern wurde im TV Sender RTL die dritte Folge der Neuauflage des “Jenke-Experiments” ausgestrahlt. In der seit März 2014 laufenden zweiten Staffel geht es in vier Folgen um die Themen Drogen, Tod, Behinderungen und ein Leben im Rollstuhl.

Der mir sehr sympathische Jenke von Wilmsdorff, welcher u. a. Nebenrollen in bekannten TV-Serien wie Lindenstraße, Tatort, Der Clown, Die Wache und Die Kommissarin spielte, wagt sich eindrucksvoll an Themen welche diesmal von den Zuschauern via Internet mitbestimmt wurden. Seine Selbstversuche und Reportagen sind emotional aufwühlend und sorgen für angeregte Diskussionen in den sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel auf nachfolgender “Unterstützer-Fanpage” bei Facebook:

Beitrag von Das Jenke Experiment.

 
Wer ist eigentlich Jenke von Wilmsdorff?

“Er wurde 1965 als Abkomme des Adelsgeschlechtes der von Wilmsdorff in Bonn geboren. Nach dem Abitur in Bonn absolvierte von Wilmsdorff eine Schauspielausbildung in Düsseldorf. Seit 1988 arbeitete er für verschiedene Theater u. a. in Bonn, Frankfurt und Aachen. In zahlreichen Werbespots für Mercedes-Benz, McDonald’s, Commerzbank, Renault u. a. wirkte er mit. Von 1993 bis 2003 war er zudem Darsteller bei der Serie Versteckte Kamera. Nebenbei arbeitete von Wilmsdorff als Radiomoderator bei den Sendern Radio NRW, Antenne AC und Aachen 100,eins und als Regieassistent bei den Fernsehsendern RTL, Sat.1 und ARD. Größere Bekanntheit erlangte von Wilmsdorff als Reporter bei der von Birgit Schrowange moderierten TV-Sendung Extra – Das RTL-Magazin, für die er seit 2001 tätig ist. Dort schlüpft er in der Rubrik Jenke als… in außergewöhnliche Berufe oder reist weltweit in Krisengebiete, um ungewöhnliche und tragische Geschichten zu dokumentieren.”

Die vierte Sendung wird am 07. April 2014 ausgestrahlt. Wer seine Erfahrung gern als Buch lesen möchte, dem empfehle ich das Taschenbuch “Wer wagt, gewinnt: Leben als Experiment”. Auf 272 Seiten erzählt Jenke von Wilmsdorff von Angst, Liebe, Mut und Durchhalten.

“Der Alltag ist Routine, das Leben plätschert dahin. Dabei gibt es so vieles, was sich auszuprobieren und zu verändern lohnt, was man schon immer machen wollte. Ob es ein Jobwechsel ist, eine Diät oder die Bewältigung verschiedenster Ängste – alles ist möglich – wenn nur der erste Schritt nicht wäre.”

Informationen zum Buch:

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover) (13. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785725019
  • ISBN-13: 978-3785725016
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 15,2 x 2,8 cm
  • Buch hier kaufen!
  • [Kindle Edition] Hier kaufen!

Bücher stöbern? Dann bitte hier entlang.

Quellen: Wikipedia, Jenke von Wilmsdorff, Amazon
Illustration: © cherezoff – Fotolia.com


Ähnliche Artikel und Seiten lesen:

  • Der alte neue Facebook-Newsfeed kommt
    Bereits im März 2013 gab Facebook die Aktualisierung des Newsfeeds in der
  • Das Blogsterben hat ein Ende
    Der Artikelname ist natürlich sehr anmaßend, keine Frage.. aber warum soll ich

Copyright © 2012 - 2014 Ideeninternetz - Eine Einbindung in fremde Webseiten ist nur ungekürzt und mit Quellenangabe gestattet.
Eine Verwendung dieses Feeds ohne diesen Angaben auf anderen Webseiten verstößt gegen das Urheberrecht.
(Digital Fingerprint:
ae34013fde45c67e6f9a1da5b138b33c (178.33.32.5) )

Besucht das Ideeninternetz bei Facebook, Twitter und Google+.

wallpaper-1019588
"Leto" [RUS, F 2018]
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
DEUTSCHLAND schwächen? „KLIMAKRISE“ hilft!
wallpaper-1019588
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland
wallpaper-1019588
Great Grandpa: Eher unfreiwillig
wallpaper-1019588
Klimaschutz der Grünen Einheitsparteien wird teuer und unangenehm, deshalb Grüne stoppen und die Umwelt schützen