Das ist kein Mini-Backofen für Cookies!

Aber eine Idee wäre das ja mal...
Schon vor Ewigkeiten hatte ich auf einem amerikanischen Blog gesehen, dass kleine Cookie-Waffeln auf dem Waffeleisen gebacken wurden. Den Post hatte ich mir leider weder gespeichert, noch ausgedruckt. Somit kam, wie es kommen musste - aus den Augen, aus dem Sinn.
Doch manchmal ist auf das Gehirn (zumindest meines) verlass. Als er sonntags morgens nach Waffeln fragte, kamen mir direkt die Cookie-Waffeln wieder in den Sinn. Und so legte ich direkt los - für ihn die einfachen Waffeln und anschließend noch die Cookie-Waffeln. Ein Foto vom Waffeleisen stellte ich online, mit einem kleinen Hinweis auf mein Vorhaben. Ein Mini-Backofen für Cookies ist es nicht, wie Du vielleicht mitbekommen hast Barbara ;)
Ein Chocolate Chip Cookie Rezept habe ich für das Vorhaben minimal überarbeitet und portionsweise auf dem Waffeleisen die Cookies gebacken. Durch die Schokolade wird das Waffeleisen ordentlich zugesaut! Also am besten zwischendurch mit einem Papierküchentuch zwischen die Rillen des Eisens gehen zum Säubern - aber vorsichtig, das Eisen ist ordentlich heiß!
Die "Schwägerin" war mittags da und probierte von den Cookie-Waffeln - schmecken und eine witzige Idee, war das Urteil. Jetzt wird an weiteren Rezepten gearbeitet und bis die soweit sind, gibt es jetzt erstmal eine Cookie-Woche - hier stapeln sich die Rezept!
Cookie Waffeln

 

Chocolate-Chip-Cookie - Waffeln


Zutaten:
85 gr Zucker, braun
90 gr Butter, geschmolzen
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Rum
170 gr Weizenmehl, Typ 405
Prise Salz
0,5 TL Backpulver
75 gr Schokoladendrops
evtl. 50 gr Kokosraspeln
evtl. 1 EL Öl
Zubereitung:
Je nachdem, wie lange Euer Waffeleisen braucht, dieses schonmal vorheizen.
In der Zwischenzeit Butter, Zucker, Rum und Ei mit Vanille schaumig rühren, dann Mehl, Salz und Backpulver zufügen, alles gut verrühren. Zum Schluss die Schokoladendrops, sowie evtl. Kokosraspeln unterrühren. Je nach Beschichtung das Waffeleisen etwas ölen. Zwei Teigkugeln mit etwa 3-4 cm Durchmesser (der Eisportionierer hilft hier) auf die Platten des Waffeleisens verteilen, Deckel schließen und goldbraun backen. Vorgang dann wiederholen, bis der Teig ausgebraucht ist.
Eventuell das Eisen zwischendurch mit einem Papiertuch von der hängen gebliebenen Schokolade etwas säubern.
Chocolate Chip Cookies aus dem Waffeleisen
Lasst es Euch schmecken!
Chocolate Chip Cookies aus dem Waffeleisen
Hinweis: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon!

wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Tour von La Paz nach San Pedro de Atacama: 5 Tage Hochanden, Uyuni und Vulkane
wallpaper-1019588
NEWS: Kraftklub-Sänger Felix Kummer kündigt Solo-Debüt “KIOX” an
wallpaper-1019588
Endspurt auf dem Wolds Way: Von Ganton nach Filey (19.6 Kilometer)
wallpaper-1019588
Meine neue Handtasche ist etwas ganz anderes als meine anderen, aber ich finde sie so toll! #abyfashion #Fashion #Schmuck