Das Internationale Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte solidarisiert sich mit Jafar Panahi und Mohammad Rasoulof

TAZ-Hausblog: Das Internationale Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte ernennt den iranischen Regisseur Jafar Panahi zum Präsident seiner internationalen Jury 2011. Das bedeutendste Mnschenrechtsfilmfestival Deutschlands schließt sich damit der internationalen Solidaritätsbewegung für Panahi und seinen Kollegen Mohammad Rasoulof an. Beide Regisseure waren im Dezember 2010 zu einer sechsjährigen Haft und einem zwanzigjährigen Berufsverbot verurteilt worden.

Das Nürnberger Filmfestival folgt damit dem Beispiel der Berlinale, der Filmfestspiele von Cannes, der Cinematheque Francaise und vieler anderer Institutionen und Einzelpersonen der internationalen Filmindustrie und verurteilt das Urteil gegen die beiden Regisseure, das einen klaren Verstoß gegen die Meinungs- und Redefreiheit darstellt, scharf.

Panahi ist einer der renommiertesten Filmemacher des Iran und feierte mit Filmen wie/ Der Kreis/ (Goldener Löwe der Internationalen Filmfestspiele von Venedig 2000),/ Blutrotes Gold/ (Großer Preis der Jury, Cannes 2003), und/ Offside/ (Silberner Bär der Berlinale 2006) internationale Erfolge. Rasoulof sorgte u.a. mit/ The White Meadows/ (2009) und der Dokumentation/ Im Reich der Schüssel/ (2007) für Aufmerksamkeit.
Vorgeworfen wird beiden Regisseuren u.a. „Verschwörung gegen die nationale Sicherheit des Iran“ und „Propaganda gegen die Islamische Republik“.

Das Nürnberger Filmfestival wird im Rahmen seiner nächsten Ausgabe vom 28. September bis 5. Oktober 2011 Filme Panahis und Rasoulofs zeigen, um deren Freiheitskampf zu unterstützen und um auf die Situation vieler im Iran lebender Künstler aufmerksam zu machen.

Bereits im Jahr 2009 hatte das Festival einen Themenschwerpunkt zum Iran organisiert. Schirmherr damals war Panahis Regiekollege Mohsen Makhmalbaf. Der erste Film zu den iranischen Präsidentschaftswahlen 2009,/ Green Days/ von Makhmalbafs Tochter Hana, feierte in Nürnberg seine Deutschlandpremiere.


wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
[Comic] Uncanny X-Men [2]
wallpaper-1019588
Xbox Series X: Leistung, Smart Delivery … Phil Spencer liefert neue Details
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche zum 50 geburtstag frau
wallpaper-1019588
Geschenk an valentinstag