Das große grüne ABC Teil 4 von H-L

Hallo Ihr Lieben

auf gehts in Runde 4

H:

Habitus:

Form und Aussehen einer Pflanze.

Halbstrauch:

Pflanzen, deren untere Stengelteile verholzt sind, während die oberen saftig und weich bleiben.

Hochstamm:

Durch Kulturmaßnahmen erzwungene baumartige Wuchsform, bei der den Pflanzen so lange Seitentriebe enternt werden, bis die gewünschte Höhe erreicht ist.

Honigtau:

Name für die klebrigen Ausscheidungen von Blatt- und Schildläusen. Zieht Ameisen an, fördert das Auftreten von Rußtau. Befallene Blätter abwaschen!

Hornspäne:

Organischer Stickstoffdünger, der unter die Erde von stark zehrenden Pflanzen gemischt wird.

Humus:

Verrottete pflanzische und tierische Bestandteile im Boden.

Hybride:

Produkt der Kreuzung von Pflanzen verschiedener Varietät, Art und Gattung.

 

I:

Immergrüne:

Pflanzen, die ihre Blätter im Herbst nicht abwerfen.

Insektizid:

Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Schadinsekten.

 

K:

Kalkflieher:

Pflanzen, die Kalk in Gießwasser oder Erde nicht gut vertragen.

Kallus:

Von der Pflanze nach Verletzun gebildetes wundverschließendes Gewebe.

Kalthaus:

Name für ein Gewächshaus, in dem die Temperatur im Winter nicht höher als 12 Grad C und nicht niedriger als 2 Grad C liegt.

Keimblätter:

Die ersten Blätter einer Pflanze. Es gibt Pflanzen mit nur einem, mit zwei oder mehreren Keimblättern.

Keimtemperatur:

Besonders günstige Temperatur von Boden und Luft, in der Pflanzen gut keimen.

Knochenmehl:

Organischer Phosphordünger. Fördert Blütenentwicklung und Wurzelwachstum.

Knolle:

Verdickter, fleischiger Stempel oder Wurzelteil.

Knospen:

Pflanzenorgane, aus denen sich Blätter, Blüten, Sprosse, oder Jungpflanzen bilden.

Kopfstecklinge:

Von der Triebspitze geschnittener Steckling.

Krautig:

Nicht verholzte, weiche Pflanzenteile. Sie sterben am Ende der Wachstumsperiode oberirdisch ab.

Kübelpflanzen:

Meist aus subtropischen oder mediterranen Gebieten stammende Pflanzen, die in unseren Breiten geschützt überwintert werden müssen  (in der Regel zwischen 2Grad C und 10 Grad C) Die in Kübel gehaltenene Gewächse lieben Sommeraufenthalte im Freien.

 

L:

Langzeitdünger:

Düngermittel, dass seine Wirkung nur langsam und dafür stetig an die Pflanze gibt.

Licht:

Wichtiges Lebenselement der Pflanze. Es steuert Keimung, Wachstum, Blütenbildung, sowie Laubfärbung und -abwurf und ermöglicht überhaupt erst die Photosynthese.

Lichtkeimer:

Pflanze, deren Samen nur bei Licht keimen.

 

Lieben Gruß

Lilly

 


wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Berufslehre, Studium oder Quereinstieg – welchen Weg wählen Sie?
wallpaper-1019588
Nadal’s Hochzeitsgäste kommen auf Mallorca an
wallpaper-1019588
Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube
wallpaper-1019588
Gewaltverbrechen sind ein Umsatz- und Verdienstfaktor für die Asylindustrie
wallpaper-1019588
Rezension: Wohlfühlgerichte aus einem Topf