Das Gespenst des Kapitals

Das Gespenst des Kapitals

Finanzmärkte diktieren die Bedingungen für die Restökonomie. 
Die Expansion der Finanzmärkte war mit der Deregulierung des Arbeitsmarkts, mit der Reduktion von Lohnkosten, mit der Auslagerung von Industrien in Billiglohnländer, mit den rabiaten Strategien von Hedgefonds, mit der Schaffung neuer Märkte für Gesundheit, Bildung und Altersvorsorge verbunden.

http://www.zeit.de/2011/33/Finanzkrise-Interview-Vogl