Das Geschäft mit den Kapseln

Das Geschäft mit den KapselnIn meiner Twitter-Timeline bin ich auf einen interessanten Artikel über die Unart Kaffee aus Kapseln zu trinken gestoßen. Immer wieder stößt man auf die negativen Folgen dieses Lifestyle-Gebahren. In einer Zeit in der Filterkaffee wahrscheinlich uncool geworden ist, machen sich nur wenige Gedanken über die Umweltfolgen die Kapsel.Kaffee mit sich bringt. So hat der Stern auf seiner Website am 15.12. 2014 eine interessante Bilderstrecke veröffentlicht. Diese zeigt ein paar, zum Teil bekannte, Fakten über die neue Moderscheinung. Ich habe mich mal im Bekannten-, Kollegen- und Freundeskreis umgehört, die häufigsten Gründe sind Einfachheit, Geschmack und Lifestyle. Den ersten Punkt kann man vielleicht noch abnicken. Im Vergleich zum Filterkaffee ist es tatsächlich simple und sauber aber die anderen Punkte sind mir doch schleierhaft. Ein wertgebendes Urteil über Geschmacksrichtungen möchte ich mir an dieser Stelle jedoch verkneifen,da ich passionierter Teetrinker bin. Ihr könnt natürlich euren Kaffee trinken wie ihr wollt, nur sollten wir die negativen Aspekte einer modernen, bequemen Welt im Auge behalten. Den Artikel vom Stern gibt es hier.

Das Geschäft mit den Kapseln

© Jürgen Herschelmann



wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
Java Thread – 6 State oder wie starten wir ein einfaches Java Programm auf dem Raspberry Pi
wallpaper-1019588
Spaghetti mit Tintenfisch
wallpaper-1019588
Malcantone im Januar
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #3