Das Gemälde – Downshifting

View image | gettyimages.com

Vor langer, langer Zeit irrte ich als junger Mann orientierungslos durch die viel zu engen Gassen meiner hoffnungslos erblindeten Gefühlswelt. Eines abends war ich mit einem sehr guten Freund, fast schon Bruder, unterwegs und erzählte ihm von meinen aktuellen Problemen. Zufällig blieben wir vor einem Schaufenster stehen, in dem ein riesengroßes Gemälde ausgestellt war. Er betrachtete das Gemälde, legte seine Worte zurecht und offenbarte mir dann: Dein Leben ist ein Gemälde und du stehst zu dicht davor um es in seiner Gänze erkennen zu können. Vielleicht musst du einfach mal ein paar Schritte zurücktreten, Abstand gewinnen und die Situation aus einer sicheren Entfernung neu beurteilen.

Guten Start in die neue Woche euch!


wallpaper-1019588
EuGH: Urlaub verfällt nicht mehr automatisch.
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Clash of the cultures
wallpaper-1019588
Zwiebel mit Lachsforelle
wallpaper-1019588
These New Puritans: Himmel und Hölle
wallpaper-1019588
MOTOWN 100 Originals MIX
wallpaper-1019588
MorMor: Traurig schön
wallpaper-1019588
Degusta-Box März 2018