Das Geheimnis der Maurin

Das Geheimnis der Maurin
„Das Geheimnis der Maurin“ von Lea Korte erschien 2012 bei Knaur und ist die Fortsetzung von „Die Maurin“.

Inhalt
Zahra und Jaime erleben erst die Entführung von Chalida. Doch dann werden Jaime, Zahra und Zainab auch noch entführt. Als ob das nicht genug wäre, gibt es auch in den darauffolgenden Monaten und Jahren stets familiäre Konflikte, da Zarah und ihre Söhne Muslime sind und Jaime Christ. Die Inquisition unter Talavera und Cisneros macht ihnen zu schaffen.

Meinung
Das Cover ist in Ordnung, jedoch nicht besonders aussagekräftig.
Der Aufbau. Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil geht es um die Suche nach Chalida mit all ihren Konsequenzen. Im zweiten Teil steht die Inquisition mit all ihren Folgen für die Familie von Zarah und Jaime im Vordergrund.
Stil. Man hat in diesem Buch leider das Gefühl, das die Handlung schwer in Fahrt kommt, obwohl es von der Thematik recht heftig und dramatisch war, war es auch so vorhersehbar. Erst Ende des ersten Teils/ Anfang des zweiten Teils kommt Spannung auf- zum einen durch das Geschehen um Chalida herum, ihre Gefühle, zum anderen durch die Konflikte, die Abdarrahman mit seinem Vater hatte und auch durch Zarah und wie sie auf die Gesamtsituation reagiert.
Charaktere. Ich finde es so schön, wie Chalida sich Gedanken macht. Nicht wie Abdarrahman, der eben seinen Glauben hat und fest davon überzeugt ist, ja schon fast engstirnig wirkt.
Thematik. Ich finde, dieses Buch ist eine sehr gute Ergänzung zum ersten Buch. Als ich das erste Buch las, verglich ich es mit einem anderen Buch und fragte mich „Wer ist gut, wer ist böse?“. Diese Frage stelle ich mir nun gar nicht mehr. Dieser zweite Band stellt die Schrecken der Inquisition dar, stellt dar, was an schlimmen passiert ist, man erhält einen differenzierten Blick über die Zeit.

Fazit
Auch wenn es (für mich) ein schwerer Einstieg war, so ist das Buch doch lesenswert, wenn man sich für die Inquisition interessiert.


wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Review: Dragon Ball Z: Kakarot | PS4
wallpaper-1019588
Wann ist valentinstag 2017
wallpaper-1019588
Wandern im Böhmischen Paradies
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur musiker