Das geheime Zirkeltraining der Hefebakterien

Das Leben eines kaltgeführten Germteiges ist ein Spezielles. Noch in der ersten Nacht döste meine zukünftige Pizza-Unterlage im Kühlschrank ohne sichtbaren Mucks vor sich hin. Aber am zweiten Vormittag traute ich meinen Augen nicht: Mein Teig war aufgewacht, und hatte sich auf die Socken gemacht. Dabei wurde gar nicht übermäßig viel Hefe verwendet, auf einen Kilo Mehl cirka 20 Gramm. Wenn es den Hefebakterien zu kalt wird, beginnen sie offenbar ein geheimes Zirkeltraining. What shalls! Ein kaltgeführter Pizzateig eignet sich optimal für eine Aufbewahrung, und kann bei gut gekühltem Zustand über einige Tage lang verwendet werden. Sofern er sich nicht zu weit vom Kühlschrank entfernt hat, und für seinen Herrn außer Rufweite ist. Wie etwa einmal bei meiner Großmutter, als er sich bereits über das Balkongeländer drüber weg gemacht hatte. So far, so good, so what!

Das geheime Zirkeltraining der Hefebakterien

Servas die Madln, was gibt es Neues ...


Das geheime Zirkeltraining der Hefebakterien

Ausgespäht und drübergelappt.


Das geheime Zirkeltraining der Hefebakterien

Und dieser Anblick erwartete mich beim Öffnen des Kühlschranks.


Das geheime Zirkeltraining der Hefebakterien

wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [1]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?