Das fehlende Zentralorgan

Sieht man sich in einem gutsortierten Bahnhofszeitschriftenladen um, so gibt es dort eigentlich immer eine ganze Wand voll mit Fachzeitschriften zum Thema Computer und IT. Für jede Spielart der Softwareentwicklung, jede verbreitete Programmiersprache, Plattform oder Datenbank gibt es eine, meist sogar mehrere einschlägige Titel. Da erscheint es umso seltsamer, dass es zum Thema Softwaretest / Softwarequalität nichts gibt.

Sucht man intensiver, so bleiben dem am Thema interessierten lediglich zwei Alternativen:

Einerseits das quartalsweise erscheinende „SQ-Magazin“ des Arbeitskreises Softwarequalität und Fortbildung e.V., dass Mitglieder in gedruckter Form zugeschickt erhalten und das für die Allgemeinheit im Internet als PDF angeboten wird. Es bietet dem Leser Nachrichten rund um das Thema Softwarequalität sowie Berichte über die Arbeit des ASQF und des International Software Quality Institute (iSQI).

Und andererseits die ebenfalls quartalsweise erscheinende englischsprachige „Testing Experience“, die sich an ein internationales Publikum richtet, Themen und Trends des professionellen Softwartetestens aufbereitet und die in Deutschland nur per Bestellung oder Abo zu bekommen ist.
Hinzu kommen allenfalls vereinzelte Testing-Artikel in Fachzeitschriften für Softwareentwickler oder der „ix“ des Heise-Verlags.

Erstaunlich wenn man bedenkt, dass es in Deutschland bereits vor zwei Jahren etwa 15.000 zertifizierte Softwaretester gab, wie ich auf den Informatiktagen 2008 in München erfuhr. Plus etwa 2-3 mal so viele ohne Verbandszertifikat aber mit mal mehr, mal weniger Praxiserfahrung im Feld. Erstaunlich auch wenn man sich vergegenwärtigt, wie viele Firmen sich ganz oder zumindest teilweise mit Softwarequalität in ihren eigenen Projekten oder im Rahmen von Beratung und Unterstützung für Kunden befassen. Testing-Services haben sich zwischenzeitlich zu einem eigenen Marktsegment im Bereich der IT entwickelt.

Da liegt es doch nur nahe, dass auch für die Softwaretester und Qualitätsspezialisten bald ein eigener Fachzeitschriftentitel, gewissermaßen ein „Zentralorgan der Softwaretester“ aufgelegt wird. Potentielle Leser, Abo-Kunden und Webeauftraggeber sehe ich am Markt mehr als genug.

Wann also erscheint das erste deutschsprachige Fachmagazin für Softwaretester?



wallpaper-1019588
Pflanzen Überdüngung vermeiden, vorbeugen und entgegenwirken
wallpaper-1019588
Rohrkamera Test 2021 | Vergleich der besten Rohrkameras
wallpaper-1019588
Alexandra Bracken – Passenger
wallpaper-1019588
Rooibos Tee: Zubereitung, Wirkung & Mehr