Das eigene Unternehmen online stärken

Vor einigen Tagen lagen die Gelben Seiten und das Telefonbuch hier im Flur. Ich ging 2x vorbei, beim dritten Gang durch den Flur waren alle Hefte weg. Wer liest denn heutzutage noch solche Magazine? Mal im Ernst, hier wohnen Menschen die zwischen 30 und Mitte 40 sind, alle können das Internet bedienen, alle haben einen Anschluss. Wer bitte lagert ein Branchenverzeichnis zuhause? Wer inseriert überhaupt noch auf Papier? :-D Natürlich wollen Unternehmer, dass sie bestmöglich im Internet gefunden werden. Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht, und von nichts kommt nichts, sodass man sich auch für seinen Bekanntheitsgrad etwas ins Zeug legen muss. Einfach nur darauf warten, das man gefunden wird ist nicht, denn ohne Sichtbarkeit und persönliche Empfehlungen verirrt sich heutzutage keiner mehr auf eine unbekannte Website einer unbekannten Firma. Also was tun?

Man könnte natürlich hergehen und sich manuell und zeitaufwendig in allerlei Suchmaschinen und Branchenverzeichnisse eintragen, aber woher weiß man, wo eine Auflistung wertvoll ist und ob sie überhaupt weiterhilft? Wo findet man denn seine Zielgruppe? Von Dingen die man nicht beherrscht, sollte man die Finger lassen und sich lieber einen Experten suchen. Dieser hat Erfahrung, ein geschultes Auge und Routine in seinem Fachbereich und weiß genau was zu tun ist. Das kostet vielleicht ein bisschen, man spart dafür aber am anderen Ende eine Menge Zeit und Nerven, die man für andere sinnvolle Dinge nutzen kann.  Bei einer guten Betreuung wie etwa über Omnea, muss man sich um nichts mehr kümmern, alle Daten werden aktuell gehalten und die Einträge regelmäßig überprüft.

Sollte sich also die Geschäftsadresse oder die Öffnungszeit ändern, reicht ein Anruf und alle Einträge werden auf den neusten Stand gebracht, ohne dass man sich selbst darum kümmern muss. Das Unternehmen legt nach seiner hauseigenen Analyse hochwertige Firmelprofile an, und spickt diese mit allen nötigen und wichtigen Infos, damit man auch regional gut gefunden wird. Schon bestehende Einträge werden kontrolliert und wenn nötig verbessert, oder erweitert. Auch überwacht Omnea die Wertung des Unternehmens im Internet und bespricht die Ergebnisse umgehend mit der zuständigen Person. Übrigens werden auch praktische Apps sowie Social Media Kanäle und Navigationspläne mit Einträgen gefüttert, sodass keine Möglichkeit versäumt wird, dass Unternehmen bekannt zu machen.

Die Größe des Unternehmens spielt keine Rolle, in einem unverbindlichen Gespräch könne alle Fakten und Wünsche besprochen werden, bis zur Umsetzung kann es etwa einen Monat dauern. Wie lange würde man als Einzelner im Alleingang brauchen?

VN:F [1.9.22_1171]please wait...Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

wallpaper-1019588
Stockflecken – Vorbeugung und Bekämpfung
wallpaper-1019588
Turnbeutel: Test & Vergleich (12/2021) der besten Turntaschen
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bafög Bankdarlehen
wallpaper-1019588
Duschabzieher Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Abzieher