Das "Druck-Mich-Nicht"-Programm

SAVE AS WWF, SAVE A TREE Das ProblemDas
Nach Informationen des WWF wird jeder zweite gefällte Baum zu Papier verarbeitet. Der Papierverbrauch pro Kopf liegt bei etwa 250kg jährlich. Und oftmals wird das Papier regelrecht verschwendet: E-Mails, Briefe, sogar ganze Bücher werden ausgedruckt. Und der Regenwald abgeholzt. Und Lebensräume zerstört. Und...Die LösungEin einfaches Programm der Agentur Jung von Matt und dem WWF macht es möglich, Dateien so zu speichern, dass man sie nicht ausdrucken kann. Einfacher geht´s kaum.Wenn man also eine PDF-Datei mit dem WWF-Programm speichert, kann man es ohne Bedenken teilen und weiterschicken - die Empfänger können es nicht drucken. Dabei kann man natürlich für jede Datei einzeln entscheiden, ob sie druckbar sein soll oder nicht. Manchmal muss man einfach drucken.

Das Programm könnt ihr HIER kostenlos herunterladen. 


wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Wie wird in einer Vaadin (Spring) Anwendung ein Debug-Fenster geöffnet?
wallpaper-1019588
Was bleibt ist die Story, was kommt ist der Job
wallpaper-1019588
Ein Vintage-Märchen von Guillermo Del Toro: SHAPE OF WATER
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Ludoraz, der Hase, die Hose
wallpaper-1019588
Upcycling mit Pappe: DIY Utensilo im Trendfarben-Mix
wallpaper-1019588
Sepp - Das neue Boutique Hotel in Österreich