Das darf Lindsay Lohan während ihres Hausarrestes (nicht)

Das darf Lindsay Lohan während ihres Hausarrestes (nicht)
Screenshot via Youtube/ Copyright by Richard Phillips and Taylor Steele

"People" hat aufgelistet, was Lindsay Lohan während ihres derzeitigen Hausarrestes alles darf und was nicht.
Demnach darf die 24-jährige folgende Dinge tun:
  • sie darf das Haus verlassen, wenn sie Arzttermine hat
  • sie darf das Haus verlassen, wenn sie sich mit ihrem Bewährungshelfer trifft
  • Lindsay darf Besucher bei sich zu Hause empfangen
  • sie darf uneingeschränkt das Telefon und Internet nutzen

Und das darf Lindsay Lohan für die nächsten Tage NICHT tun:
  • sich außerhalb ihres Anwesens bewegen
  • an beruflichen Events teilnehmen
  • ihre 480 Studen Sozialarbeit leisten
  • ihre elektronische Fussfessel abnehmen oder manipulieren

Lindsay Lohan steht seit vergangenen Donnerstag unter Hausarrest. Ein Gericht hatte sie wegen Diebstahl einer Halskette zu vier Monaten Haft und 480 Stunden Sozialarbeit verurteilt. Einen Teil ihrer Haftstrafe wurde allerdings in 35 Tage Hausarrest umgewandelt.
Übrigens ist Lindsay Lohan (im Bikini) in diesem Editorial von Richard Phillips und Taylor Steele zu sehen. Gezeigt wird das Video übrigens vom 1. bis 5. Juni in Rahmen einer Kunstausstellung in Venedig.

wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Wie man vor Glück übersprudelt
wallpaper-1019588
Reissuppe
wallpaper-1019588
Meine 10 liebsten Wellness- & Gesundheitsprodukte
wallpaper-1019588
Hausbau nach Steiner-Art
wallpaper-1019588
Ich bin dabei beim "Blog Hop mit Herz für alle"
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Sonnenstrahl
wallpaper-1019588
Yoga im Wonnemonat – Der neue Übungsplan für Mai 2018 ist da!